[Talk-de] Frage zum Routing mit OSM.

Pascal Neis neis at geoinform.fh-mainz.de
Do Okt 2 09:23:02 UTC 2008


hi,

Am Do 02.10.2008 11:11 schrieb Andreas Labres <list at lab.at>
>
>Bernd Wurst wrote:
>>Grade da wir Stra?en-Mitten zeichnen, sollte jede Br?cke immer *nicht* direkt
>>an eine andere Stra?e angedockt werden. Es ist besser, wenn man noch ein paar
>>Meter normalen Weg vorher erfasst.
>
>Grunds?tzlich volle Zustimmung. Es gibt aber eine m?hsame Eigenheit: Ich mu?
>vorausschicken, in Wien haben alle Br?cken Namen. In openrouteservice f?hrt das
>dazu, da? das Routing so in der Art lautet:
>
>Start: Pos@: 16.21270 48.20892
>End: Pos@: 16.21423 48.20972
>
>...
>Bitte fahren Sie rechts auf B 1 f?r 0.0 km - ca. <1 Minute(n)
>Bitte fahren Sie geradeaus auf Hauptstrasse f?r 0.0 km - ca. <1 Minute(n)
>Bitte fahren Sie geradeaus auf Kielmannseggbr?cke f?r 0.1 km - ca. <1 Minute(n)
>Bitte fahren Sie geradeaus auf Hauptstrasse f?r 0.0 km - ca. <1 Minute(n)
>Bitte fahren Sie links auf Herzmanskystrasse f?r 0.0 km - ca. <1 Minute(n)
>...
>
>Die mittleren 3 Teilwege sind eigentlich nur einer, n?mlich auf der Hauptstra?e
>?ber die Br?cke.

werde das in den nächsten tagen im RS ändern,
dass wenn es geradeaus geht nicht mehr die einzelnen
Straßennamen erwähnt werden.

mich stört's auch die ganze zeit schon ...

wie schonmal erwähnt, sowas gerne aus ins Wiki
http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Talk:OpenRouteService

grüße
pascal

http://openrouteservice.org/






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de