[Talk-de] Vorschlag für's neutrale Eisenbahn-Tagging

Andreas Barth aba at not.so.argh.org
Fr Okt 3 15:52:48 UTC 2008


* Tobias Wendorff (tobias.wendorff at uni-dortmund.de) [081003 17:26]:
> Andreas Barth schrieb:
> > Das Wort "Station" ist zumindest hier auch üblich, und bedeutet eine
> > Stelle, wo der Zug (oder Bus oder ...) hält und Fahrgastwechsel möglich
> > ist.
> 
> Das dt. Wort "Station" in Zusammenhang mit Bussen bedeutet ja eigentlich
> "Omnibusbahnhof". Wenn es größer ist: "Zentraler Omnibusbahnhof" (ZOB).

Ich kenne das einfach als Wort im Sprachgebrauch: "An welcher Station
steigen wir aus?". Das mag aber ein süddeutsches Phänomen sein.


> > Wenn ich auf die Straße gehe und Leute frage, werden alle sagen, das die
> > Einstiegsmöglichkeiten bei der Münchner U-Bahn U-Bahnhöfe sind - Bahnhof
> > im Sinne der Eisenbahnverkehrsordnung ist kein einziger, da dies keine
> > Eisenbahn ist (sondern eine BOStrab-Bahn).
> 
> Okay, dann habe ich eine Idee: Wie wäre es, wenn wir alles mit folgenden
> Bedingungen "railway=station" taggen:
> 
> - es hält mindestens ein Zug
> - Fahrgäste können ein-, aus- und umsteigen
> - Fahrgäste können umsteigen
> - es gibt mindestens einen Bahnsteig

Ok.


> > => Wir sollten so taggen wie es dem normalen deutschen Sprachverständnis
> > entspricht, da dies auch den internationalen Maßstäben entspricht.
> 
> Was machst Du dann mit den 2400 "railroad=halt", die wir in Deutschland
> haben, die aber nach Deiner Definiton (und der eigentlichen Bedeutung)
> gar keine "halts" sind?

Bei der Trambahn kann es durchaus "halt" geben, und ich kenne auch bei
der Eisenbahn einige "halts".

Da aber die allermeisten echt "station" sind, wäre dies zu ändern wohl
sinnvoll.


> Ich bin dafür, sie alle auf "railroad=station"
> zu ändern und dann z.B. nach meinem Schema näher zu beschreiben.

Du meinst, transit:stop zusätzlich? Na von mir aus.

> >> transit:stop = train; tram; bus
> > 
> > und dann mit einem entsprechenden Merker, falls nur Bedarfshalt (und von
> > mir aus auch gerne andere für "was ist das technisch", oder "gibt es
> > Fahrkartenautomaten"). So eine Änderung sollte aber m.E. international
> > abgesprochen werden und per Skript ausgeführt werden.
> 
> Der Eingriff wäre sicherlich zu groß.

Wieso nicht? *Wenn* wir uns einig sind, sehe ich kein Problem. Aber auch
nur dann.


Viele Grüße,
Andi




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de