[Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Mi Okt 8 16:23:49 UTC 2008


Hallo Leute,

in den vergangenen Wochen haben mir verschiedene Leute
mitgeteilt, dass das (oder ein) Prinzip von OpenSource
sei, dass irgendwann jemand kommt, der's dann besser
macht.

Der, der er vorher gemacht hat, könnte sich entweder
freuen oder ans Bein gepinkelt fühlen. Bei OpenStreetMap
sehe ich aber eher letzter Wirkung.

Wenn ich z.B. einen nachweislich besseren Datensatz
habe, als der welcher vorhanden ist und den ohne
Anmerkung drüberbügle und den alten entferne, bekomme
ich sofort eine böse PM:

- ich habe viel Arbeit reingesteckt
- die History geht verloren
- pass' doch bitte meine Daten an deinen Import an.

Sorry, aber irgendwas ist da nicht kompatibel.
Wenn die alten Tracks Mist waren und ich bessere habe
ist das genau das Prinzip von Open Source.

Ich setze mich doch nicht stundenlang hin und korrigiere
vorhandene Einträge, anstatt einfach die (korrekten)
Tags auf meine Daten zu kopieren und die alten, ungenauen
Dinge zu löschen.

Grummel
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de