[Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Mi Okt 8 17:40:00 UTC 2008


On Wed, Oct 08, 2008 at 07:19:51PM +0200, Tobias Wendorff wrote:
> Subject: Re: [Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?
> 
> Detlef Reichl schrieb:
> > Da du von Tracks schreibst wäre das im Vergleich als ob die bei einem
>  > Programm ein
> > komplette Funktion oder gar einen komplette Klasse austauscht. Das wirst
> > du dir in den meisten Projekten nicht einmal leisten können, wenn du ein
> > enormes Renome hast.
> 
> Aaah ja. Also wenn ich eine Klasse schreiben würde, die schlanker
> und viel effizienter wäre und die gleichen Funktionen und noch
> welche zusätzlich liefert, dann wäre es nicht gut?
> 
> Lächerliches Konzept!

[...]

> Tja, darauf habe ich die zusammengesetzten Sätze gefunden. Die
> meisten Leute haben einfach keinen Bock auf Zusammenarbeit.

Anbieten, Beweisen, Ueberzeugen, Machen

Nicht machen - Anpoebeln - Aufregen

Obige Aussagen deuten eher auf den Wunsch nach Autokratie statt
Demokratie oder Konsenz.

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081008/9eb9b260/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de