[Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Mi Okt 8 18:51:50 UTC 2008


On Wed, Oct 08, 2008 at 08:17:39PM +0200, Tobias Wendorff wrote:
> > Es geht hier um zwischenmenschliches
> 
> Wir rendern für die Zwischenmenschlichkeit? Juhu, ein Softwareprojekt
> mit Emotionen ... wer braucht AI?

Puh - Du bist echt eine harte Nuss :)

Zwischenmenschlichkeit ist nicht ziel sondern vorraussetzung.

> > Das fuehrt zu verantwortungsbewussteren mappern die bevor sie
> > dinge anfassen vielleicht erstmal nachfragen oder im wiki nachlesen um
> > danach hoch motiviert neues zu erfassen.
> 
> Aber das Ganze muss in einem akzeptablen Rahmen bleiben!

Da bin ich bei dir ...

> Wenn wir OpenStreetMap weiter auf hohem Niveau laufen lassen wollen,
> dann spielt die Datenqualität eine große Rolle. Die Qualität setzt
> sich nicht nur aus der Datenbreite zusammen, habe ich ja schonmal
> geschrieben.

Da bin ich grundsaetzlich bei dir - Ich sehe nur das problem das wenn
man mapper uebergeht und die sauer sind weil ihre Arbeit nicht honoriert
wird man dieses als Mitstreiter verliert. Und da dieses Projekt wie alle
Open Source projekte auf die mitarbeit der freiwilligen angewiesen
ist, waere eben das veraergern ziemlich kontraproduktiv.

Das uebergehen kann nur die Ultima Ratio sein 

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081008/e36c5920/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de