[Talk-de] weitere maxspeed-Values brauchen wir!

Mario Salvini salvini at t-online.de
Mi Okt 15 17:40:44 UTC 2008


Garry schrieb:
> Mario Salvini schrieb:
>   
>> wenn du eine Stelle findest, wo ein explizites ausgeschildertes Maxspeed 
>> an der Straße zu finden ist, dann trag es nach. 
>>     
> Danke für den Hinweis, da wäre ich alleine nicht drauf gekommen...
>   
>> Sehe nicht soganz, in 
>> wie fern deine Argumentation deine willkürlich gesetztes nicht explizit 
>> gültiges Maxspeed richtig macht.
>>   
>>     
> Er ist von mir nicht willkürlich gesetzt sondern aufgrund der 
> technischen und rechtlichen Gegenbenheiten
> als der geeignetse gewählt.
>   
Du hast aus einem durch deutsche Gerichte definierten Raum willkürlich 
eine rausgepickt.
7km/h hat also das Garry-Prädikat für "besonders geeignet" zu sein 
erhalten... schön und gut.
Ändert aber nix daran, das maxspeed=walk die Realität deutlich besser 
darstellt

Denn : Schrittgeschwindigkeit ∈ { 4 <= maxspeed < 20 }

und maxspeed=7 stellt das höchstens ungenügend eigentlich aber garnicht 
dar/.
/
>   
>> Dazu auch Zitat wikipedia: "... Unter /Schritttempo/ versteht man 
>> allgemein in Rechnungen überschlagsmäßig eine Geschwindigkeit von 
>> 1 Meter <http://de.wikipedia.org/wiki/Meter> pro Sekunde 
>> <http://de.wikipedia.org/wiki/Sekunde> oder 3,6 km/h 
>> <http://de.wikipedia.org/wiki/Km/h>. ... Der Begriff 
>> /Schrittgeschwindigkeit/ ist in der Rechtsprechung nicht genau 
>> definiert. Sie liegt nach Urteilen verschiedener deutscher Obergerichte 
>> zwischen 4 und 10 km/h. Der deutsche Bundesgerichtshof 
>> <http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesgerichtshof> spricht davon, dass sie 
>> /„deutlich unter 20 km/h“/ liegen muss. ..."
>>
>>   
>>     
> ...oder nach Fahrschulregel 1.Gang Leerlauf womit viele Fahrzeuge bei 
> ca. 7km/h liegen.
>   
bist du Fahrlehrer, ansonsten ist dann Argument nämlich auch nur eine 
leere ungeprüfte Pauschalisierung
>> Wenn du jetzt auf Grund des Urteils auf 4km/h (weil untere Grenze) 
>> bestehen oder dich auf den Schätzwert von "1 Meter pro Sekunde" berufen 
>> würdest könnte ich ja nachvollziehen. Aber sich bei einer 
>> MAX-Geschwindigkeit auf  den Mittelwert eines gültigen Zahlenraums zu 
>> verschränken mit dem man im Zweifelsfalle zu 50% falsch liegt is doch 
>> echt ein fragwürdiges Vorgehen.
>>   
>>     
> Ja und, wo ist Dein Problem? Der Gesetzgeber sieht eine Toleranz von 
> 3km/h vor weil er weiss dass die Messtechnik
> nicht mehr hergibt - bezogen auf 4km/h sind das 75%Messfehler. Das nur 
> als Hinweiss darauf dass so grosse
> %-Fehler in diesem Wertebereich völlig normal sind - solltest Dich mal 
> ein bischen mit Messtechnik beschfäftigen
> wenn Du darüber ernsthaft diskutieren willst.
>
> Der Wert 7km/h ist so gewählt dass er unter dem Gesichtspunkt der 
> Tachogenauigkeit und der geringst möglichen
> Fahrzeuggeschwindigkeit bei Leerlauf im 1.Gang plausibel und realistisch 
> ist ohne einen  Busgeldbescheid zu  riskieren.
>   
ein Fahrlehrer hat mir beigebracht, dass der Tacho bei 
Schrittgeschwindigkeit nicht mal zucken darf... Nützt also die 
Genauigkeit der Anzeige auch nix..
>  
>   
>> Auch von Verwässerung kann durch Angaben wie maxspeed=walk oder z.B. 
>> maxspeed:rain=80 (dein Beispiel mit dem Regen) nicht gesprochen werden. 
>>   
>>     
> Hatte ich ein Beispiel mit Regen? Da muss mir ein Fehler unterlaufen 
> sein... Regen ist unrelevant,
> die Schilder beziehen sich auf Nässe
> "Nass ist eine Fahrbahn dann, wenn die gesamte Fahrbahn mit einem 
> Wasserfilm überzogen ist - d.h. dann ist die Geschwindigkeitsbegrenzung 
> "bei Nässe" zu beachten. OLG Hamm (AZ: 2 Ss OWi 1057/2000)."
>   
>> Im Gegeteil ist die Angabe deutlich tauglicher, da richtiger. (Dein Wert 
>> is nur in 50% der Fälle richtig, maxspeed=walk dagegen in 100% )
>>   
>>     
> Ein Maxwert ist ein Wert und kein Bereich - erst mit dem Beaufschlagen 
> einer häufig unvermeidbaren Toleranz wird er zu einem Bereich.
>
>   
wenn einem Maxwert ein Raum von Möglichkeiten zugesprochen wird (und 
maxspeed=walk ist genau Das) dann haben wir doch einen klar definierten 
DefinitionsBEREICH. und deine vorgeschlagenen 7km/h sind zwar Teil der 
Menge, stellen diese aber nicht voll da.

--
 Mario

PS: Ich kann dir gerne immer wieder darstellen, dass deine Vorderung 
nicht richtig ist, aber deine Einsichtsresistens erstaunt mich schon.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de