[Talk-de] Fahrradspur

Sebastian Hohmann mail at s-hohmann.de
Fr Okt 24 17:55:06 UTC 2008


Martin Koppenhoefer schrieb:
> Am 23. Oktober 2008 01:41 schrieb Dimitri Junker <Osm at dimitri-junker.de>:
> 
>> Hallo,
>>> Die Spuren in meinem Versuch eines Datenmodells gehen von links nach
>>> rechts in Richtung des Wegs.
>>
>> Warum nicht durchnummerieren, mit 0 gleich dem Mittelstreifen (Spur0 wird
>> also nicht verwendet). Spur1 ist die mittlere Spur in Wegrichtung, Spur-1
>> die mittlere in Gegenrichtung.
>>
>> Dimitri
>>
> 
> aha, und was macht man, wenn sich Richtung und Gegenrichtung abwechseln?
> Diese Schemas haben m.E. alle den Nachteil, dass sie wesentlich
> unintuitiver, kopflastiger und komplexer sind, als das einfache Zeichnen der
> vorhandenen Spuren/Wege. Ich sehe eigentlich keinen Grund, warum man davon
> abweichen sollte, diese neuerdings vorgeschlagenen Konstrukte werden
> naemlich sehr schwierig zu editieren sein, des weiteren sehr
> unuebersichtlich, und Restriktionen, Kreuzungen etc. werden ihr uebriges
> dazutun, dass sich Unmengen von Fehlern einschleichen werden.
> 

Abgesehen davon dass eigentlich von nichts abgewichen werden soll, da es 
noch keine allgemein verbreitete Übereinkunft für das Problem gibt, ist 
das Zeichnen von einzelnen Ways für jede Spur und jeden Gehweg wohl kaum 
übersichtlich oder einfach und müsste zudem noch mit Relations 
zusammengefasst werden, da sonst die Information verlorengeht, was zu 
einer Straße gehört.

Zudem müssten die Editoren auch damit umgehen können, da es sonst sicher 
spaßig wird eine Straße die aus 2 Spuren und 2 Gehwegen besteht 
gleichmäßig zu verschieben. Mit entsprechendem Editorsupport wäre 
allerdings das tagging von diesen Informationen an die Straßen auch 
einfacher und weniger unintuitiv. Wenn man dann z.B. einfach den Weg 
auswählen und den Straßenquerschnitt angeben könnte, wäre es doch 
kinderleicht das zuzuordnen.

Bei baulich getrennten Wegen (z.B. durch eine Mauer oder breiten 
Grünstreifen) ist das getrennte Erfassen natürlich auf jeden Fall sinnvoll.

Letztendlich wird es vermutlich auf mehrere Lösungen hinauslaufen.

Gruß




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de