[Talk-de] JOSM in deutscher Sprache

malenki me at malenki.ch
Sa Okt 25 03:06:19 UTC 2008


Am Thu, 23 Oct 2008 20:26:17 +0200
schrieb Sebastian Niehaus <niehaus at nospam.arcornews.de>:

> Markus <liste12A45q7 at gmx.de> writes:
>
> > Inzwischen sind tausende von Updates an mir vorbeigegangen.
> > Wieso sagt einem das keiner?
> > Mikro$oft-Nutzer sind automatische Updates gewohnt...
> 
> Auch von sämtlicher installierter Software? Das wäre mir neu. 

Als MS-Anwender darf man entweder bei (fast) aller nicht-MS-Software
nach Updates suchen und diese händisch installieren oder die Software
sagt: Ich hab ein Update, installiere das! FF/TB und evtl einige andere
laden immerhin inkrementelle Aktualisierungen, die man nur noch
abzunicken braucht.

> Aber es gibt eine Lösung: Debian installieren und JOSM von
> http://www.gpsdrive.de/development/debian.shtml installieren :-)

apt-get update && apt-get dist-upgrade --force-yes in die crontab ergibt
uber-M$-feeling =)

Die Linux-Variante finde ich um etliches komfortabler. Gleich, ob man
Sidux, Debian, Gentoo oder wasauchimmer nutzt: mit einem einzelnen
Befehl - bzw ein paar aneinandergehängten - wird alle vorhandene
Software auf den aktuellen Stand gebracht. Wenn man hat und mag, werden
sogar die Programme direkt aus dem SVN neu kompiliert.

Gruß
malenki




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de