[Talk-de] Namen auf Polizeirevieren/ Supermärkten etc (Re: testballon massbugfiling amenity=police)

Sven Anders sven at anders-hamburg.de
Mi Okt 29 08:29:55 UTC 2008


Am Mittwoch, 29. Oktober 2008 02:20 schrieb Garry:
> Norbert Wenzel schrieb:
> > Nein, es kommt auf die Namen nicht an. Aber wenn Leute darüber
> > nachdenken, wie man Hundehaufen taggt, dann führen sie meistens ein
> > zumindest halbwegs durchdachtes Schema ein, das versucht jedes Detail
> > dieses Hundehaufens abzubilden, oder sich diese Möglichkeit zumindest
> > nicht zu verbauen.
> >

Zwei Dinge, nachdem ich nun den ganzen Thread durchgelesen habe:

1. Ich finde jedes Polizeirevier sollte einen eindeutigen Namen haben. Bei 
Briefkästen brauche ich keinen Namen aber bei Polizerevieren / Aldi/Lidl 
Filalien etc finde ich das sehr sinnvoll. Wir haben keine wirklich einfache 
Möglichkeit einen Ortsnamen aus einer Geokoordiante zu errechnnen, zumal es 
auch inoffizelle Namen gibt. z.B. gibt es in Hamburg den Namen 
"Neuwiedenthal" für den es keine wirklichen Grenzen gibt und der in den 
Stadtteilen Neugraben-Fischbek und Hausbruch liegt. Trotzdem findet ihr auf 
Übersichtslisten den "Aldi Neuwiedenthal" und jeder weiß welcher Aldi gemeint 
ist (Neuwiedenthal ist auch eine S-Bahn Station und ist deshalb meiner 
persönlichen Wahrnehmung nach sogar bekannter als Hausbruch).  OSM Daten 
werden eben nicht nur auf Karten ebene benutzt sondern auch im Garmin Gerät 
oder als POI-Text-Dateien exportiert, und wir mappen ja nicht nur für einen 
speziellen Anwendungsfall.
Es gibt  manchmal Bedarf nicht zu irgendeinen Polizei-Revier / Aldi zu fahren, 
sondern zu genau diesem. Bei Briefkästen und Telefonzellen ist dieser Bedarf 
so nicht gegeben (klar muss auch jemand genau diesen Briefkasten 
entleeren..), deshalb würde ich dort auf einen Namen verzichten.

Man könnte das natürlich auch mit dem is_in Tag abdecken, aber das muss ja 
nicht unbedingt stimmen. Es gibt vieleicht fälle, wo das Polizeirevier für 
einen Stadtteil auf der Grenze zu einem anderen liegt.... (das kann ja 
trotzdem der Punkt sein, wo die Polizeiautos den kürzesten Weg zu Ihren 
Einsätzen haben, z.B. bei Stadtteilen in Hufeisen-Form).


2. Die Hinweise auf opening_hours sind ja bereits gegeben worden

3. Ich muss sagen das ich vor dieser Diskussion evtl. auch ein Script 
geschrieben hätte um sowas als Bug in OSB ein zu tragen. Inzwischen denke ich 
aber das es besser ist OSB als Bug-Datenbank für Menschen zu Nutzen. Wer 
systematisch auf Mißstände aufmerksam machen möchte, sollte lieber eine 
Tabelle für die Qualitätsicherungs-Wiki Seite schreiben oder das ein einem 
Tool ähnlich dem von der Geofabrik machen. Wem das nur beim durchsehen der 
Karte auffällt (oh, da ist ein Supermarkt ohne Namen), der soll gerne einen 
OSB Bug aufmachen, auch wenn es vielleicht umstritten ist, ob wir das 
überhaupt erfassen wollen.

Gruß
Sven





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de