[Talk-de] JOSM Liniendicke

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Di Jan 13 05:38:22 UTC 2009


Hallo.

Am Montag, 12. Januar 2009 schrieb Ulf Lamping:
> Dann solltest du bitte auch genau das sagen und nicht, das die
> Darstellung ja nur von den Vorlieben des Entwicklers getrieben wird!

Dann solltest du meine Postings lesen und nicht nur einen Satz rauspicken.

Mein initiales Posting in diesem Thread enthielt:
| Den Mappaint-View mag ich überhaupt nicht (optisch und bzgl. Performance).

Im von dir bemängelten Posting schrieb ich:
| Ich für meinen Teil mag den Mappaint-Modus vom Prinzip her überhaupt nicht.
| Das ist total unübersichtlich, viel zu viele Farben von denen ich je nach
| hinterlegtem Luftbild definitiv die Hälfte nicht mehr erkennen kann. Zudem
| ist es auch langsamer.

Dass ich danach das "ich werde verleitet für den Renderer zu mappen" damit 
unterstrichen habe, dass der oder die Programmierer (das kannst du nicht 
verleugnen) alleine zu sagen hat, welche Tags schön aussehen und welche nicht 
unterstützt werden, darauf musstest du dich dann stürzen. Auch nicht nett.

Das hat ja gar nichts damit zu tun ob die Unterstützung der Features deine 
eigene Idee war oder ob du das aufgrund von Bitten anderer eingebaut hast. Du 
bist im Zweifelsfall der Moderator, das finde ich jetzt offensichtlich und 
soll auch nicht direkt oder indirekt ein Vorwurf sein.
(Ob das jetzt du alleine bist, der die in JOSM ausgelieferten Styles 
maintained, weiß ich nicht, ich denke man kann verstehen was ich meine.)

Nochmal: Ich habe nie gesagt, dass ich das grundsätzlich *schlecht* finde was 
du (oder wer auch immer) machst. Ich sage nur, dass *ich* das nicht nutzen 
möchte.


> Bzw. wäre es wohl sogar *wesentlich* besser wenn du sagst das du die
> Mappaint Darstellung einfach nicht magst. 

Ja, es war nicht rot und blinkend in einem Popup-Fensterchen, aber ich habe es 
geschrieben. :)


> Aber jetzt mal ehrlich. Meinst du nicht, daß du dich jetzt in der
> absoluten Minderheit befindest? 

Vielleicht.
Aber wenn schon: Ist das die richtige Frage?


> Ich hab schon so einige JOSMs gesehen,
> aber kann mich an kein einziges Mal erinnern, wo ich die Wireframe
> Darstellung gesehen habe. Es scheint die Anwender kommen mit Mappaint
> ganz gut klar. Potlatch rendert übrigens auch.

Wie war das mit Regen und Traufe und so? ;-)


> Deine Argumentation ist doch: "wir zeigen dem Anwender garnichts an,
> dann kann er auch nichts falsch machen". Leider weiß er dann auch nicht,
> wann er etwas richtig macht.

Richtig. Die Wireframe-Darstellung ist selbstverständlich nichts mit dem man 
OSM selbst erkunden kann und sich unmittelbar an einer farbigen Karte erfreuen 
kann.
Wireframe ist was für Leute, die wissen was sie tun.

Linux hat auch eine Konsole obwohl ein Großteil der Anwender die nicht 
braucht. Aber der Teil der sie braucht würde auf keinen Fall darauf 
verzichten.


Gruß, Bernd

-- 
Wise men don't need advice.
Fools don't take it.

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 835 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090113/5aa926a4/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de