[Talk-de] Brücken- und Tunnelnamen

Stefan Dettenhofer (StefanDausR) osm at dentro.info
Di Jan 13 13:20:03 UTC 2009


Hallo Jan,

ich denke, das kommt darauf an, was man als Ergebnis haben will:
Auf der Karte soll doch der Name der Brücke stehen und im Navi will ich 
auch diesen angezeigt haben.

Daher spricht meinerseits nichts dagegen, diesen in NAME zu schreiben. 
Der Weg muss so und so aufgeteilt werden.
Natürlich wäre ein extra Tag noch sauberer, aber man kann ja auch "die 
Kirche im Dorf" lassen.

Ich weiß, das wir nicht für die Renderer und Navis taggen, aber auch 
nicht nur für die Datenbank!

Alternative:
Straße wird einer Relation zugefügt, diese erhält als name= den Namen 
der Straße. Der Way erhält gar keinen Namen. Nur die Brückenabschnitte 
etc. werden explizit auf dem way benamt.

Gruß,
Stefan


Jan Tappenbeck schrieb:
> Moin  !
>
> wir diskutieren gerade darüber wie es sich mit Tunnel- bzw. Brückennamen 
> verhält.
>
> Eine Straße hat das Tag NAME welche in der Regel den Namen der Straße 
> bekommt - z.b. Autovía del Mediterráneo
>
> Jetzt wird diese Trasse von benannten Brücken und Tunnel durchzogen die 
> allesamt eigene Namen haben.
>
> Wenn jetzt das Tag NAME den Namen des Tunnels bekommt ist das unsauber, 
> da die dort entlang führende Straße immer noch Autovía del Mediterráneo 
> heißt !!!!
>
> Richtig müßt die Ergänzung durch folgende Tags sein...
>
> tunnel_name=Torrox
> oder
> bridge_name=Köbrandbrücke
>
> Diese Konstellation gibt es eigentlich überall und deshalb sollte hier 
> vielleicht eine entsprechende Regelung getroffen werden.
>
> Wie denkt Ihr darüber und gibt es vielleicht andere Ideen und Ansätze.
>
> Gruß Jan :-)
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
>
>   






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de