[Talk-de] Lizenz der slippy-map Codes

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Fr Jan 30 18:21:27 UTC 2009


Frederik Ramm schrieb:
> Probieren kann man es immer. Wenn ich auf einen Zettel ein X male und 
> sage, jeder, der das X benutzt, muss ab nun seine Dokumente deswegen 
> unter die Fred-Lizenz stellen, ist das an sich ja noch nichts, was ich 
> "nicht darf".
> 
> Ich wuerde bloss vor Gericht nicht damit durchkommen.

Das Einzige, was ich immer mache: Ich schreibe die Quellen hin,
wo ich z.B. die Formel her habe und weise darauf hin, dass nur
meine Umsetzung unter GPL fällt.

>> Auch die OSM-Daten an sich würden dann ja nicht unbedingt unter
>> cc-by-sa fallen, sondern lediglich die Datenbank ... und ob
>> cc-by-sa überhaupt Datenbanken schützt, weiß ich nicht.
> 
> Erzähl' uns was neues ;-)

Habe mir das Buch "Vermessungskunde I" von Walter Großmann
ausgeliehen.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de