[Talk-de] created_by-Beseitigung

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Mi Jun 3 15:27:55 UTC 2009


On Wed, Jun 03, 2009 at 04:14:51PM +0200, Tobias Wendorff wrote:
>  > Die Entwicklung  finde ich bedauerlich, aber sie ist eine
>  > direkte Folge mangelnder  Selbstdisziplin (und, teilweise,
>  > mangelnder Sorgfalt) derjenigen, die heute Bots betreiben.
> 
> Das mag sein, aber eine sinnvolle Lösung wäre, einfach die
> created_by-Spalte in der PostGIS-Datenbank des OSMFs-Servers
> zu droppen. Auf einen Schlag wäre der Mist weg und wir
> bräuchten keinen Bot mehr.

Es ist keine spalte in der PostGIS - Alle tags alles nodes sind in einer tabelle
jeweils als "nodeid, key, value" und alle tags fuer ways in einer anderen
tabelle.

Also wenn dann "delete from node_tags where k=created_by" - Find ich 
aber problematisch weil wenn das einmal einreisst dann haben wir
bald zig sachen die "mal schnell" in der datenbank geaendert werden und keiner
weiss mehr wer das gemacht hat.

Und mal schnell im JOSM "search created_by" und delete auf der zeile
klickern fuer die bereiche die man eh eben geladen hat ist ja wumpe ...

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090603/0becd468/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de