[Talk-de] Burgen, Schlösser und Ruinen

malenki osm_ at malenki.ch
So Jun 7 02:48:11 UTC 2009


Martin Koppenhoefer schrieb:

> Am 7. Juni 2009 02:10 schrieb malenki <osm_ at malenki.ch>:
> > Allerdings fände ich castle_type:chateau (ohne accent) besser als
> > residential, da zum einen viele wissen, was chateau bedeutet, zum
> > anderen nicht die Gefahr besteht, dass residential für alles
> > eingesetzt wird (da hat mal jemand drin gewohnt)
> 
> warum denn jetzt ohne Akzent, wenn man es im Englischen mit schreibt?
> Wikipedia (en) weiss zum Château im 3. Satz: "Care should be taken
> when translating the word château into English. It is not used in the
> same way as "castle", and most châteaux are described in English as
> "palaces" or "country houses" rather than "castles". 

Das sagt genau nichts zur Verwendung von "^". Zum Einen haben regional
begrenzt eingesetzte diakritische Zeichen in Tags wie in URLs so wenig
verloren wie Umlaute, zum Anderen dürften Keyboard-Layouts ohne "^" beim
Schreiben von château Probleme bereiten. Vergleich: z.B. Deutschen
dürfte es nicht leicht fallen, "Citroën" zu schreiben.

> > Aus diesem Grund überlege ich, ob kremlin und shiro überhaupt eine
> > Existenzberechtigung haben. Imo ist das eine Fortsetzung des
> > deutschen Taggingschemas in anderen Ländern. für mich ist kremlin
> > eine russische Burg, shiro eine japanische.
> 
> ja, Du hast ja noch Zeit zum Überlegen, bis Du die erste russische
> oder japanische Burg taggst. Bis dahin würde ich die Russen und
> Japaner entscheiden lassen, ob sie die tags annehmen oder nicht.

Weißt du, wo ich demnächst urlaube? Zudem müssen wir keine Extrawurst
braten, von der wir gar nicht wissen, ob sie überhaupt gegessen wird.
Die Russen oder Japaner werden eigene Tags einführen, wenn sie meinen,
dass die vorhandenen ungenügend sind.

Gruß
Thomas




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de