[Talk-de] neues Tool: OSM-a-parallizer (paralleleWege erstellen)

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
Di Jun 16 13:22:58 UTC 2009


> Martin Koppenhoefer schrieb:
> > Hoffe, Du lässt das nicht in einer Noob-fähigen Form auf die Welt
> > los, und nutzst es selbst nicht blind für irgendwelche Ways
> > sondern nur für die, die Du kennst und  überprüfst.
>
> Erstmal hast Du mir nicht vorzuschreiben, wie ich mappe. Zweitens
> werde ich mich an dieser Killerspiel-ähnlichen Diskussion nicht
> beteiligen. Messer, Schere, Feuer, Licht, ist für Kinderhände
> nicht. Dazu gehören jetzt wohl auch mein Tool.
>
> Sinnvolle Anwendungszwecke wären z.B. parallele Linien auf der
> ÖPNV-Karte etc. etc.

Solange du das mit deinen Daten machst ok. Wenn du aber in der Arbeit 
anderer mit irgendwelchen automatischen Anwendungen loslegst, ist dir die 
Kritik so gut wie sicher.

Mir hat schon das Weg vereinfachen so einige Sorgen bereitet. Vorher lage- 
und formgenaue Wege wurden damit großflächig zu reinem Datenmüll 
verunstaltet. Nur weil jemand meinte das 3 Nodes pro Kurve reichen und eine 
langezogene Kurve auch als gerade durchgehen könnte. Schön sparsam für die 
Datenbank, schlecht wenn man Wert auf Genauigleit legt.

Stichwort ÖPNV. So ein Tool kann vielleicht auf freier Strecke den 
Gleismittenabstand von z.B. 3,5 m umsetzen. Es kann aber nicht beurteilen wo 
es zu baulichen real existierenden Abweichungen kommt. Auch da sind meine 
Daten soweit wie es OSM zulässt Form- und Lagegenau. Leider springen manche 
Nodes nach dem abspeichern minimal, wesshalb es da auch mal zu zacken kommen 
kann. Wirklich exakt paralel geht also nicht.

Sollte es also durch welche Tools auch immer zu Verschlimmbesserungen 
kommen, werde ich das generell immer wieder zurückdrehen und einen 
Liebesbrief schreiben. Bots sind nützlich bei offensichtlichen Fehlern wie 
z.B. falschen Schlüssen. Zur Korrektur von form- und lagegenauigkeit braucht 
es aber weitaus mehr. Mit irgendwelchen Tools kann man da unbewusst mehr 
vernichten als korrigieren.

Was hat das jetzt eigentlich mit Killerspielen zu tun?

Gruß
Mirko 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de