[Talk-de] Ortsnamen

Markus liste12A45q7 at gmx.de
Sa Jun 20 06:41:55 UTC 2009


Hallo Bernd,

>> 1. Status als Hauptstadt (Bund, Land, Bezirk)
>> 2. Einwohnerzahl

> 1. Nürnberg/Fürth => Das kann man damit beheben
> 2. Tübingen/Reutlingen => Das eben grade nicht.

Die Arbeit des Kartografen kann an vielen Stellen durch Algorithmen 
ersetzt werden. An anderen Stellen ist es eine händische Lösung 
möglicherweise einfacher. Dabei kann das Feld von beiden Seiten 
aufgerollt werden.

Bei den Algorithmen kann ich mir auch Parameter vorstellen wie:
- Einwohnen/km²
- Anzahl Studienplätze der Uni (bisher nicht erfasst)
- Verkehrsknotenpunkt (Anzahl Landungen, Zugbewegungen, Schiffe)
- Regierungssitz
Und Regeln wie:
- Ortsname sticht Name von Bushaltestelle
- ab z=x wird der Ortsname von der Bushaltestelle verdrängt
- ab z=y wird der Strassenname von der Bushaltestelle verdrängt
(dass das alles nicht so einfach ist beschreibt Heiko im Thread 
"Routenrhätetest")

Und solange das nicht erfassbar/auswertbar ist, hilft eine Tabelle, die 
von den OSMern lokal nach kartografischen Gesichtspunkten gepflegt wird:

Je dichter die Be3siedlung und damit die Namen, desto dichter die OSMer 
und damit der kartografische Sachverstand.

Selbstverständlich muss man dabei eine "kooperative Kultur" ausbilden, 
damit die Ergebnisqualität steigt.

Apropos "Lauf":
1. der doppelte Namen ist entfernt - danke dem Finder!

2. die *Suche* bringt an erster Stelle "Town Lauf a. d. Pegnitz", 
beschreibt das aber als "north-east of Röthenbach" (was ein kleiner Ort 
ist), statt "20 km east of Nürnberg" (was die nahegelegene Hauptstadt 
ist). An zweiter Stelle bringt die Suche "Village Lauf" (aber Lauf ist 
eine Kreisstadt) und beschreibt sie als "5km south of Bühl" - wo doch 
Bühl ein unbedeutender Weiler ist, der aus einer Kneipe, der Kirche und 
dem Pfarrhaus besteht, und den nur Ortskundige Wanderer, Kirchgänger 
oder Biergartenbesucher kennen - und denen braucht die Suche nicht zu 
erklären, wo man Lauf finden könnte...

Also ich habe mich noch nie bewusst mit Suchalgorithmen beschäftigt.
Aber intuitiv beschreibe ich die Lage von Orten anhand anderer grösserer 
und/oder bekannterer Orte. Und nur wenn es solche in der Nähe nicht 
gibt, nehme ich andere Merkmale (Gebirge, Flüsse, Seen) oder Bezüge 
(ist-in Österreich, Afrika, o.ä.). Und zwar immer hierarchisch vom 
gemeinhin bekannten Merkmal zum eher unbekannten.

Beispiel: "Lauf an der Pegnitz" liegt 20 km östlich von Nürnberg.
Und für alle die nicht wissen wo Nürnberg liegt:
Lauf liegt liegt in Europa, Deutschland, Bayern, 20 km östlich von 
Nürnberg - oder kurz: Lauf liegt 20 km östlich von Nürnberg (DE).

Gruss, Markus




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de