[Talk-de] Routing Fehler A3-B58

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
Mi Jun 24 15:46:00 UTC 2009


>Wenn man dann noch implizite oneways oder allzu eifrige mapper mit oneway
>fimmel dazu nimmt ist halt schon der Kindergarten im Brunnen was das 
>routing
>angeht ...

Man kann so vieles implizieren... ganz lustig wird es dann z.B. bei gänzlich 
unbeschilderten Wegen, wo irgendwelches Landesrecht gilt, was doch in der 
Praxis keiner kennt. Ausser Fachleuten und Leuten wie uns die sich damit 
befassen, liest das keiner, weiß oftmals nichtmal von dessen Existenz.

Da haben wir z.B. die implizierte Maxspeed 100 auf Landstraßen. Schon da 
scheiterts bei vielen Autofahrern die dann irgendwas bis 130 "implizieren". 
Muss man nur mal googeln, das erleuchtet. Die trage ich desshalb auch immer 
mit ein. Nicht nur um Klarheit zu schaffen. So sehen andere Mapper auch das 
jemand zu diesem und jenem Zeitpunkt vor Ort war und alles erfasst hat. 
Steht nichts ist es zweideutig. Entweder wurde nicht erfasst oder da 
vertraut einer auf reines implizieren. Im Zweifelsfall gilt zweiteres und 
der eine oder andere fährt dann sinnlos Kontrolle.

Klare Angaben gehen bei mir soweit wie möglich verwendbar immer vor 
implizieren.

Gruß
Mirko 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de