[Talk-de] Weg mit den Map Features (war: was ist ein footway?)

Markus liste12A45q7 at gmx.de
Fr Jun 26 09:15:35 UTC 2009


Hallo Hubert,

> A. Es soll einfach genug sein, dass die Mapper effektiv 
> eintragen koennen, was sie vorfinden.
> 
> B. Es soll die Informationen halten koennen, so dass sie 
> spaeter wieder ausgelesen werden koennen. 

Und
C. wir brauchen gewichtete Ziele
Anhand derer ich weiss,
C1. welche Daten in welcher Priorität ich sammeln soll
C2. welche Daten auf der Mapnik-Karte in welcher Priorität dargestellt 
werden sollen

Beispiel zu C2:
Wenn eine Behörde OSM auf der Website nutzen möchte, dann sollte der 
Name der Stadt dort angezeigt, und nicht durch die Bezeichnung von 
Bahnhöfen oder sonstigen Objekten verdeckt werden. Und zwar sinnig in 
allen Zoomstufen.

> Dabei ist erstmal jede Information relevant, die der Mapper
> vor Ort als wichtig befunden hat, unabhaengig von einer
> spaeteren Nutztung.

Das ist einerseits die unverzichtbare Basis jeder persönlichen 
Motivation. Andererseits erfordert die Erstellung einer Weltkarte auch 
gemeinsame messbare Ziele und daraus abgeleitete Prioritäten.

Beides zusammen ist die Basis für den Erfolg.

> sauber zwischen Wegezustand und Zugangsbeschraenkung unterscheiden 

+1

Gruss, Markus




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de