[Talk-de] weltweit einheitliche Regeln bei den kommerziellen

Frederik Ramm frederik at remote.org
Sa Jun 27 22:53:38 UTC 2009


Hallo,

qbert biker wrote:
>> Jeder der will kann da gern surface=, width=, lanes= ergänzen und die 
>> Befahrbarkeit für Pferdewagen hinzufügen. 
> 
> ich muss feststellen, du bist ein guter Schüler deines Lehrers ;)

Du kannst von Glueck sagen, das Dirk so ein ruhiges Gemuet hat. Wenn Du 
beispielsweise mir in solch unverschaemter Weise das Fehlen eigener 
Meinungsbildung unterstellt haettest, haette ich zumindest eine 
Entschuldigung verlangt. - Es ist kein Wunder, dass jemand, der hier 
keinen Beitrag absetzen kann, ohne ueber das bevorstehende Ende von OSM 
zu orakeln (ausser, man fuege sich deinem weisen Ratschluss), mit Dirks 
fuer mich erfrischender Gelassenheit nicht klarkommt. Wo kaemen wir denn 
da hin, wenn alle einfach weitermachen wuerden wie bisher, nicht wahr?

Hubert, ich sage es mal etwas deutlicher als sonst: Du haettest OSM nie 
erfinden koennen. Dein OSM haette einen Teilnehmerkreis von 50 
Verkehrsingenieuren gehabt - weltweit. Und das weisst Du auch, und Du 
neidest dem unprofessionellen Anfaengerhaufen den Erfolg, der mit Deinen 
Anspruchen nie moeglich gewesen waere. Ich finde, dass Du es Dir 
verkneifen solltest, staendig so herablassend ueber das Projekt zu 
reden. Jeder Schritt, den das Projekt in Deine Richtung macht, ist ein 
Schritt in Richtung "Bastelprojekt fuer 50 Verkehrsingenieure". Du 
sprichst gern mehr oder weniger nebuloes von Deinem grandiosen 
Expertenwissen, aber eine wirklich konstruktive Mitarbeit abseits von 
"was ihr macht, ist doch alles Mist, das muss man ganz anders loesen" 
habe ich von Dir noch nicht gesehen. Wenn irgendwas kommt, dann sind das 
Konzepte, die so verquast sind, dass sie sich niemals grossflaechig 
durchsetzen werden, schon gar nicht, wenn sie mit solcher 
Ueberheblichkeit und Arroganz hier auf der Liste vorgebracht werden.

Deine Ideen sind nie einfach Ideen, sondern werden uns von Dir in aller 
Regel als alleinseligmachende Wahrheiten verkuendet. Kann mir 
irgendjemand ein Posting von Hubert zeigen, in dem mal so etwas 
gestanden haette wie "hm, da hast Du recht, da hatte ich nicht daran 
gedacht" oder "hm, das machen zwar andere so, aber fuer OSM ist meine 
Idee dann vielleicht doch nicht so gut geeignet" oder "hm, daran 
muessten wir vielleicht zusammen noch ein bisschen feilen"?

Ich habe Dir schon vor Jahren geschrieben: Du willst gar nicht Teil von 
OSM sein, dafuer bist Du Dir viel zu fein. Du willst darueberstehen, und 
ab und zu mal einen Krumen Weisheit von Deinem - wie Du oft betonst, 
aber selten beweist - reich gedeckten Tisch herunterfallen lassen. Dein 
Einstieg in diese Liste damals begannt schon damit, dass Du nicht muede 
wurdest, von irgendeiner gewaltig tollen Software zu erzaehlen, die auf 
Deiner Festplatte schlummert und die alles in den Schatten stellt, an 
was wir bei OSM arbeiten, aber den Quellcode wolltest Du nicht 
herausgeben. Genau so wie diese Software ist Deine ganze Teilnahme an 
dieser Liste - viel Gerede, aber nuetzen tut es keinem was, ausser 
vielleicht Deinem Ego.

Man kann dazu noch mit den Achseln zucken, solange Du nur das Projekt 
beleidigst. Wenn Du aber anfaengst, hier Leute herunterzuputzen, die 
wirklich viel fuer OSM tun (von Dirk sind die meisten JOSM-Erweiterungen 
in den letzten Jahren, und er leistet da wirklich viel und gute Arbeit), 
dann muss dem Einhalt geboten werden. Ein Dirk bringt OSM weiter als 10 
Huberts. Ich werde nicht zulassen, dass Du aus gekraenkter Eitelkeit 
hier das Klima zu vergiften suchst und am Ende die Leute vergraulst, die 
im Gegensatz zu Dir wirklich etwas tun. Bei Dir ist immer alles nur 
Konjunktiv - das tolle Expertenwissen, das man ja nutzen koennte; das 
Routing, das moeglich waere; die Software, die geschrieben werden 
koennte - immer gefolgt von einem "wenn nicht...", der grossen Ausrede 
dafuer, den Hintern nicht aus dem Sessel zu bewegen. Dirk sieht 
Unzulanglichkeiten und packt sie an, anstatt herumzujammern und zu 
warten, dass jemand ihn anhoert. Solche Leute braucht OSM. Es mag ja 
sein, dass Du das nicht gerne siehst, denn nach Deiner Lehre muesste OSM 
ja baldmoeglichst zugrundegehen (damit Du Dir dann ueberlegen kannst, ob 
Du es als Lichgestalt aus der Asche fuehrst oder Dich mit einem 
schadenfrohen "hab ich doch gesagt" begnuegst) - aber wenn Du dem 
Projekt seinen Erfolg nicht goennen kannst, wenn Du dich nicht mit uns 
darueber freuen kannst, wenn Du es nicht ertragen kannst, dass andere 
ein funktionierendes Routing hinbekommen und Du nicht - dann geh. 
einfach. weg.

Bye
Frederik





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de