[Talk-de] highway=bus_stop und weitere tags f ür diesen Node

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Fr Mär 20 10:35:49 UTC 2009


Ulf Lamping schrieb:
> also setzen wir jetzt zwei Punkte für eine Bushaltestelle, um das zu 
> erreichen, was wir auch genauso gut mit einem Punkt lösen können ;-)
> 
> Solange mir keiner erklärt, wofür wir diesen "virtuellen Haltepunkt" in 
> der Straße brauchen (für die Relationen brauchen wir es aus meiner Sicht 
> nicht), halte ich das einfach für ne schlechte Idee, die nur Mehraufwand 
> bedeutet ohne groß was zu bringen - und da bin ich gegen ...

Ein paar Überlegungen meinerseits:

Beim Zugverkehr kommt man für ein ordentliches Rendering und für die
Möglichkeit, Bahnsteige ins Fußgänger-Routing einzubeziehen, nicht
drumrum, Bahnsteige und die eigentlichen Zug-Haltepunkte (natürlich auf
dem Gleis) separat zu zeichnen. Hier drängt sich eine solche Trennung
also geradezu auf. Auch wenn es nicht unbedingt nötig ist, die
verschiedenen Verkehrsmittel identisch zu behandeln, ist ein
einheitliches Konzept schon mal ein Pluspunkt.

In manchen Situationen ist es auch schwierig, ohne eine explizite
Unterscheidung präzise Informationen zu vermitteln. So gibt es z.B. in
Busbahnhöfen oft den Fall, dass Busse auf beiden Seiten einer
Fußgängerinsel halten. Wenn ich hier den bus_stop auf die Insel setze,
lässt sich nicht mehr klar entscheiden, auf welcher Seite der Insel ein
Bus nun hält. Kannst du natürlich unwichtig finden, ich halte es für
gut, das zumindest zweifelsfrei ausdrücken zu *können*.

Tobias Knerr




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de