[Talk-de] OSM fällt nicht unter "Freedom of Information"

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
So Mai 3 13:58:08 UTC 2009


Frederik Ramm schrieb:
> Tobias Wendorff wrote:
>> Unsere Daten fallen auf Basis der Quellen nicht unter
>> "Freedom of Information".
> 
> Das hat nie jemand behauptet. Dass "facts are free" irgendwas mit dem 
> Freedom of Information Act zu tun hat, hast Du Dir selbst ausgedacht; es 
> zu widerlegen, hilft also in der Sache nicht weiter.

Wo habe ich in meinen Text nur einmal die Bezeichnung "facts are free"
verwendet? ich bin lediglich auf den FOIA eingegangen, da dieser auch
immer wieder in den Diskussionen aufgetaucht ist.

Aber schön, dass Du ... ach egal.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de