[Talk-de] OSM2PDF? Gibt es so etwas schon?

Torsten Breda torstiko at gmail.com
Do Mai 7 08:22:07 UTC 2009


Hallo Liste

Ich bin auf der Suche nach einem Tool, das aus OSM-Daten oder Kacheln eine
(mehrseitige) PDF-Datei zum Drucken erzeugt. Gibt es so etwas schon? (Ich
meine natürlich in einer Grandma-proof-Version) :D

Grund ist, dass ich bereits mehrfach danach gefragt wurde, da kaum jemand
einen DIN A0 Drucker zur Verfügung hat und es für viele Zwecke genügt, die
Karte als DIN A4 Seiten auszudrucken und dann zu einer großen Karte zusammen
zu kleben.

Da ich nicht immer den unten genannten Umweg gehen möchte und da
möglicherweie für einen IchwilldocheinfachnureineKarteausdrucken-User nicht
so schnell ersichtlich ist, was er tun muss, wäre ein soches Programm sehr
hilfreich. (Kartenausschnitt auswählen -> Wunschgröße auswählen (zB 3x3
Seiten Hochformat) -> Auf "PDF erstellen" klicken -> ausdrucken -> FERTIG!)

Um es vorweg zu nehmen, ich kann so etwas nicht programmieren, werde aber
gerne testen, kommentieren und ein Manual schreiben! Also bitte nicht nach
dem Motto "Machs dir doch alleine" auf mir rumhacken.

So mache ich es bisher:

Notwendige Programme:
FireShot Firefox-Plugin: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5648
PDF-Creator: http://sector7g.wurzel6.de/pdfcreator/

1. Kartenausschnitt mit BigMap (
http://openstreetmap.gryph.de/bigmap.cgi?xmin=4097&xmax=4100&ymin=2696&ymax=2698&zoom=13&baseurl=http%3A%2F%2Ftah.openstreetmap.org%2FTiles%2Ftile)
auswählen (auf Form klicken, um die Eingabemaske zu sehen) und
anschließend auf "hide this" klicken. (Seitengröße sollte in etwa der
gewünschten Druckgröße entsprechen)

2. Mit dem Firefox-Plugin "FireShot" die ganze Seite nach Paint (alternativ
GIMP) exportieren ("Ganze Seite aufnehmen und..." "...in externem Editor
öffnen")

3. Bild drucken mit PDF-Creator.

Fertig!

Um eine gute Qualität zu erhalten und die Datei trotzdem nicht zu groß
werden zu lassen, habe ich ein wenig mit den Einstellungen im Druckmenü und
in den Einstellungen von PDF-Creator gespielt und verwende nun die
folgenden:
Drucken->(PDF-Creator als Drucker
auswählen)->Einstellungen->Papier/Qualität->Erweitert...->Druckqualität->1200dpi
Einstellungen in PDF-Creator (können noch geändert werden, wenn der Druck in
Auftrag gegeben wurde):
Formate->PDF->Allgemein->Auflösung:1200DPI
Formate->PDF->Komprimierung->Farbige Bilder->JPEG-Minimum

Wenn man nicht gerade vor hat eine 80-Seitige Karte zu erzeugen, geht das
mit einem "normalen" Rechner relativ zügig (Aber auch eine 80seitige Karte
funktioniert). Ich bin jedoch davon überzeugt, das 2 zusätzliche Programme
und 3 Arbeitsschritte nicht mehr Grandma-Proof sind. Daher würde ich mir
eine AIO Lösung wünschen. (Bin mir gerade nicht sicher, ob möglicherweise
eine Split-Funktionalität im Export-Tab genügen würde. Die Auswählbarkeit
von Auflösung/Zoomlevel/Qualität/Detailgrad/Größe usw. ist da doch meist mit
ein wenig Ausprobieren verbunden)

Wie ist eure Meinung? Welche Lösungen kennt ihr?

MfG
Torsten Breda
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090507/84feec0d/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de