[Talk-de] Maxspeed map - Kompromissvorschlag

Mario Salvini salvini at t-online.de
Do Mai 14 23:18:23 UTC 2009


Garry schrieb:
> Guenther Meyer schrieb:
>   
>> Am Dienstag 12 Mai 2009 schrieb Stefan Dettenhofer (StefanDausR):
>>   
>>     
>>> Mario Salvini schrieb:
>>>     
>>>       
>>>> man kanns ja auch gerne *traffic*zone nennen
>>>>       
>>>>         
>>> oder gleich nur zone=, also
>>>
>>> zone=in_town:DE
>>> zone=out_of_town:DE
>>> zone=motorway:DE
>>> (zone=walk:DE)
>>>
>>>     
>>>       
>> es geht also darum, neben geschwindigkeits-defaults auch noch andere 
>> standardeigenschaften bestimmer bereiche abzubilden, versteh ich das richtig?
>>
>> zone=motorway waere dann unnoetige redundanz, da entsprechende eigenschaften 
>> eigentlich bereits durch das highway=motorway tag impliziert werden.
>> bei highway=trunk ist es aehnlich.
>>
>> zone=walk klingt fuer mich nach fussgaengerzone, und dafuer haben wir schon 
>> was. ausserdem ist das doch mit maxspeed=walk abgedeckt. oder gibt's da sonst 
>> noch irgendwelche besonderen eigenschaften ausser der schrittgeschwindigkeit?
>>
>> fuer zone=out_of_town sehe ich auch keinen grund; neben den 
>> geschwindigkeits-defaults kann ich da auch keine besonderen eigenschaften 
>> sehen.
>>
>> das einzige waere eben der ortsbereich, wo in der tat noch andere attribute 
>> gelten. aber deswegen einen separaten key einzufuehren - ich weiss nicht...
>> man koennte ja durchaus den rest in ein maxspeed=town implizieren; oder 
>> explizit taggen...
>>   
>>     
> Da stellen sich mir alle Haare zu Berge... 
> Höchstgeschwindigkeit=Stadt... Geschwindigkeit ist ein Wert der
> in Strecke pro Zeit definiert ist. Nichts anderes sollte hier zu finden 
> sein! Dann kann man auch in 50 Jahren
> noch was mit den Daten anfangen! Wenn man erst anfangen muss zu 
> rekonstruieren was "damals"
> "town" im Geschwindigkeitswert zu bedeuten hatte dann ist irgendwas 
> falsch gelaufen...
> Implizieren kann man mit anderen Tags. Zuviel "Intelligenz" in die Tags 
> packen zu wollen sorgt immer
> wieder zu unnötigen Fehlfunktionen wie es sich z.B. in fast 
> regelmässigen Abständen bei den Waldflächen zeigt
> (siehe "mal wieder: Schwarzwald und Mappnik").
>
> Garry
>   
aber mit speedzone=* oder trafficzone=* oder zone:traffic=* kämst du 
schon zurecht, oder?

Damit das aber Sinn macht müsstest du dich von der Idee loslösen überamm 
maxspeed zu taggen, sondern nur da, wo auch echte Schilder stehen :).

Ne andere Sache: was mir gerade in den Kopf gekommen ist. Warum taggen 
wir in die autobahn-ähnlichen Strecken (also die mit gleicher Funktion 
nur halt eben nicht die Autbahnschilder) mit highway=motorway? Würde das 
die Realität sosehr verfälscht abbilden?

Gruß
 Mario






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de