[Talk-de] Neuer Weg-Style

"Marc Schütz" schuetzm at gmx.net
Mo Mai 18 11:47:24 UTC 2009


> Beim rendern von tracktype=gradex sah man m.E. kaum die Unterschiede
> auch nicht mit den Mittellinien, die irgendwann mal eingefuehrt wurden.
> Habe daher an den Strichstaerken geschraubt und zudem die Strichlierung
> des Randes geaendert, damit es besser zur Strichlierung von Mapnik
> passt, damit man nicht immer umdenken muss... ;-)
> http://daten.mueck.de1.cc/osm/grades-z15.PNG
> zeigt ein Beispiel, bei dem ich ie tracktypes auch noch reingemalt habe
> zur Orientierung. Oben am Rand und links sieht man auch noch Bereiche
> mit altem Rendering. Also ICH sehe im Wald keine Unterschiede der
> grades beim alten Rendering...
> Unterschiede:
> alt: grade1 = grau durchgezogenes casing
>      grade2 = braun durchgezogen
>      grade3 ff = braun strichliert in div. Varianten
> neu: grade1 = braun durchgezogen
>      grade2 = braun strichliert, Strich laenger als Luecke
>      grade3 = braun strichliert, Strich kuerzer als Luecke
>      grade4 = braun strichpunktiert
>      grade5 = braun punktiert
> ohne grade = braun strichliert mit sehr kurzer Luecke, also zwischen 1 und
> 2
> Zu sehen in http://daten.mueck.de1.cc/osm/surface_rendering2.PNG
>   
> Zoom level 15 gefaellt mir ganz gut, ich glaube, ich kann den core
> in 16 und 17 wieder leicht breiter machen, in:
> http://daten.mueck.de1.cc/osm/grades-z16.PNG
> http://daten.mueck.de1.cc/osm/grades-z17.PNG
> werden die Wege fast schon zu aufdringlich, oder?

Ja, ich finde die sind zu dick. Das fällt besonders auf, wenn man sie mit den anderen Wegen vergleicht. Das erweckt den Eindruck, dass die Feldwege wichtiger sind als normale Straßen, oder irgendwie absichtlich hervorgehoben sind.

http://www.openstreetmap.org/?lat=49.9213&lon=10.88064&zoom=17&layers=0B00FTF

Um die Erkennbarkeit im Wald und anderen landuses zu gewährleisten, wäre es evtl. möglich, den weißen Rand zwischen dem Casing und der Umgebung auf 2-3 Pixel zu erhöhen, und dafür die Linien wieder dünner zu machen?

Es gibt im übrigen noch eine kleine Hässlichkeit (die wahrscheinlich schon vorher existiert hat, aber jetzt mehr auffällt):
http://www.openstreetmap.org/?lat=49.96052&lon=11.5715&zoom=17&layers=0B00FTF

Der Feldweg zum Morethsgut und das Stück, das von dort aus Richtung Wald weitergeht, wird von abzweigenden Feldwegen niedrigerer Ordnung überdeckt.

> Mit surfaces und smoothness fuer alle highway-Arten bin ich nicht 
> ganz so zufrieden...
> http://daten.mueck.de1.cc/osm/surface_rendering.PNG
> http://daten.mueck.de1.cc/osm/surface_rendering2.PNG
> Man erkennt die Unterschiede kaum, mit mehr Strichstaerke waere es
> wohl zu prominent, mehr Groesze der Symbole geht auch nicht, da die
> dann groeszer als die Wegbreite werden, ...
> Die Farben, die die smoothness bedeuten sollen (von blauelich-gruen
> fuer excellent ueber gelb und rot zu dunkellila fuer impassable)
> erkennt man auch kaum...
> In den Beispielen sieht man umgedrehtes Kopfsteinpflaster ;-) fuer
> ground und ein Muster fuer gravel auf den anderen Wegen, vereinzelt
> auch grass (ueber dem Kanalweg im 1.), auf den besseren asphalt und 
> auf dem 2. auch paving_stones
> 

Sehr schade eigentlich; es wäre schön, wenn sich eine Lösung für die Oberfläche finden würde. Das Tag ist fürs Behinderten- und Fahrradrouting relativ wichtig, und es ist erfahrungsgemäß ein guter Anreiz für die Erfassung von Straßeneigenschaften, wenn man die dann irgendwo anschauen kann.

> Apropos: neu ist in z17 auch das Rendering von cutting=yes und
> embankment=yes, also EInschnitte und Daemme. Da habe ich aber
> gerade kein passendes Beispiel, weil der letzte Durchlauf nach
> alten Regeln erfolgte an der Stelle, wo ich Daemme ergaenzte.
> Die habe ich zudem gerade von feldwegbraun auf gruen umgestellt...
> Sonst koennte man einen weglosen Damm fuer einen Feldweg halten...

Das gefällt mir nicht so ganz. In normalen Karten findet man die Farbe grün für sowas eigentlich nicht, eher braun und schwarz. Grün verbinde ich irgendwie mit Gras/Natur, was ja keine primäre Eigenschaft von Dämmen ist.

Grüße, Marc

-- 
Neu: GMX FreeDSL Komplettanschluss mit DSL 6.000 Flatrate + Telefonanschluss für nur 17,95 Euro/mtl.!* http://dslspecial.gmx.de/freedsl-surfflat/?ac=OM.AD.PD003K11308T4569a




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de