[Talk-de] Richtung von Ways - Digitalisierungsrichtung

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Mai 20 21:48:34 UTC 2009


Am 20. Mai 2009 21:57 schrieb Florian Lohoff <flo at rfc822.org>:
> On Wed, May 20, 2009 at 05:29:12PM +0200, Dirk Stöcker wrote:
>> Wenn Du vernünftige einfache Regeln definieren kannst, wann soetwas zu
>> machen ist (die in mindestens 95% der Fälle richtig liegen), trage im
>> Trac ein Ticket ein, dann baut es jemand ein.
>>
>> Beispiel: Wenn Wert mit "left_" oder "right_" startet, dann tausche die
>> zwei aus.
>>
>> Das muss aber generisch sein: Also nicht in der Art "Wenn x1 und x2 und
>> x3 aber nicht x4, dannn ...".
>
> Ich faende es vernueftig wenn man sich auf eine generische art der
> richtungsdefinition einigt - so das aus cycleway=left_lane ein
> cycleway:left=lane oder aehnliches wird.
>
> Damit koennen die editoren auch zukuenftige tags sauber drehen, moeglicherweise
> eben auch die die nicht ueberall verwendet werden.
>

das Problem ist vielleicht, dass aus einem no_rightturn kein
no_leftturn werden soll (und ähnliches), d.h. so allgemein ist das gar
nicht zu interpretieren. Aufpassen muss man jedenfalls immer, sei es
beim Taggen als auch beim Modifizieren, egal ob automatisch
unterstützt wird oder nicht.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de