[Talk-de] FreieTonne - Startfreigabe für den Export von Seekarten- und Gewässerinformationen in die OSM-Datenbank?!

Olaf Hannemann ohannemann at gmx.de
Mi Mai 20 23:56:12 UTC 2009


Hallo Jan,

On Wednesday 20 May 2009 16:20:06 Jan Jesse wrote:

> 3.) Eine Bitte an die "Wettbewerber" ;-)
>
> Vielleicht "zerren" wir die Projekte jetzt endlich an die Öffentlichkeit?
> Insbesondere hinsichtlich eines möglichst reifen und vielleicht sogar
> einheitlichen Taggingschemas wäre es schön, wenn wir eine vollständige
> Übersicht gemeinsam erarbeiten könnten. Wir würden uns freuen, wenn hier
> unsere Infrastruktur genutzt würde (weil sie schon da ist?) und dann auch
> eine entsprechende API bereitstellen um die entsprechenden Beschreibungen
> direkt in andere Anwendungen/ Projekte übernehmen zu können.

Hier ein paar Gedanken eines Mitbewerbers,  _nicht_ Wettbewerbers ;-) 
Du weist, dass ich seit zwei Tagen auch auf deinem Server am Taggingschema für 
die Seezeichen arbeite. Ich investiere dafür viel Zeit und Mühe, dies würde ich 
nicht tun, wenn ich kein Interesse an einem gemeinsamen Schema hätte. 
Zu einem "gemeinsam Erarbeiten" gehört aber auch, dass ich nicht vollkommen 
überraschend eine solche Mail lese, während ich auf freietonne.de am Schema 
arbeite.

Meiner Meinung nach gehört eine Dokumentation der Tags in das OSM-Wiki. Dort ist 
sie für jeden sichtbar und kann auch bearbeitet werden. Ein weiterer Vorteil ist 
die internationalität des Wikis. http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Segler 
gibt es inzwischen auch auf englisch, italienisch und russisch. Daher können 
auch unsere nicht deutschsprachigen Mitbewerber Nutzen aus den Erkenntnissen 
ziehen, und es besteht nicht die Gefahr, dass jedes Land eigene Tags erfindet.

Des weiteren sehe ich es für meine Anwendungen als ungeeignet an, eventuelle 
Änderungen am Taggingschema ohne vorherige Prüfung live in die Renderer und 
Editoren zu übernehmen.
Sollte einmal so etwas wie ein Edit-War entstehen, hätten wir eventuell 
stündlich unterschiedliche Tags sowie zeitweise Karten mit vielen und dann 
wieder wenigen Tonnen. Wenn sich das Schema oft ändert, wer ändert die 
bestehenden Einträge zeitnah? Ich möchte nicht ständig irgendwelche Bots starten 
um die Karte darstellen zu können.

Beim Taggingschema sind wir uns inzwischen glaube ich recht einig. Ich werde das 
Schema in den nächsten Tagen fertig auf freietonne.de eintragen. Wir sollten es 
aber auf jeden Fall auch ins Wiki stellen.

Gruß

Olaf




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de