[Talk-de] highway=no

Garry GarryD2 at gmx.de
Mi Mai 27 10:09:13 UTC 2009


Heiko Jacobs schrieb:
> Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com> wrote:
>   
>> wieso highway=no? Du sprichst ja selbst von Weg. Ob ein Weg ein
>> "Rückeweg" ist, hängt doch von seiner Funktion ab (eben um das Holz
>> rauszuholen), und weniger von seinem Zustand. Warum setzt Du nicht
>> einfach highway=track, tracktype=grade5
>>     
>
> ... weil er das nicht ist.
> Er ist ungefähr so gut zur Benutzung geeignet wie der ganze Wald
> für Pilzsammler. Dann müssten wir taggen:
> landuse=forest
> area=yes
> highway=track
> ;-)
>
> Rückeweg ist ein Begriff der Forstwirtschaft, heißt eigentlich nur,
> dass die Bäume weit genug auseinander stehen, dass man mit Maschinen
> durchkommt. Wenn wirklich Holzabfuhr stattfindet, können deren Spuren
> zu Verwexlungen mit tracks führen, ansonsten wuchert's da vor sich hin...
> Mit "highway" hat das eher nix zu tun...
> Sowas sollte einfach nicht in die Karte.
>
>   
Was ist "die Karte"?

Wäre es nicht logischer und konsequenter einen tracktype=grade6 oder sowas zu verwenden?
Für Einfachkarten sollte es immer möglich sein alle erfassten Wege ohne "Spezialkenntnisse"
(Was ist ein Rückeweg) darzustellen, auch um zu vermeiden dass man beim Mappen meint einen
noch unerfassten Weg entdeckt zu haben den man dann unnötig erneut mappt.
Für "schöne" Karten kann man dann ja gezielt festlegen welche Wege dargestellt werden sollen.

Garry








Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de