[Talk-de] Lizenzprobleme Amenity Editor

Frederik Ramm frederik at remote.org
Do Mai 28 08:13:28 UTC 2009


Hallo,

Adrian Stabiszewski wrote:
> Wen könnte ich kontaktieren, um die Authentifizierung auf dem OSM Server zu
> ändern? 
> Wenn der OSM Server gehashte Passwörter akzeptieren würde, dann könnte sich
> das Thema erledigen.

Der Benutzer muesste immer noch Deiner Javascript-Software sein Password 
anvertrauen - keine gute Loesung.

Es wird schon seit einiger Zeit ueber eine OpenAuth-Implementierung 
nachgedacht, die es ermoeglichen wuerde, dass Du den User zum Server 
redirectest, wo er sich authentifiziert und dann mit einem Token 
zurueckkommt, das Deine Software gegenueber dem Server nutzen kann. Am 
Wochenende ist ein Hack Weekend in London, eventuell gehen die das da 
sogar an, ich kann mal fragen (sonst sprich am besten mit Matt Amos).

Allerdings halte ich es im vorliegenden Fall fuer das beste, wenn Du 
Deine Nutzer erklaeren laesst, dass sie keine Rechte an dem geltend 
machen, was sie hochladen. Das ist zwar ganz streng genommen etwas 
kniffelig; wenn wir einmal annehmen, das der Input des Nutzers 
schutzwuerdig ist (wie Tobias richtig sagt, ist das unwahrscheinlich, 
aber nicht unmoeglich), dann kann der Nutzer nicht sagen "der Node ist 
jetzt CC0", denn er ist ja ein "derived work" des vorher dagewesenen 
CC-BY-SA-Nodes und muss daher unter CC-BY-SA lizensiert werden; der 
Nutzer wuerde aber dann zum Lizenzgeber unter CC-BY-SA und muesste einer 
eventuellen spaeteren Lizenzaenderung zustimmen... blablabla. Aber ich 
wuerde einfach schreiben "ich erklaere mich einverstanden, dass mein 
Beitrag unter der jeweils von OSM verwendeten Lizenz 
weiterveroeffentlicht wird", ich denke, das ist gut genug und macht 
allen Beteiligten am wenigsten Stress.

Bye
Frederik




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de