[Talk-de] Was macht OSM in Deutschland so erfolgreich?

Karl Eichwalder ke at gnu.franken.de
So Nov 8 19:55:56 UTC 2009


Friedhelm Schmidt <fschmidt at extend.de> writes:

> Das mit dem Ausblenden hat generell seine Tücken. Mal angenommen, ich 
> Ziehe anhand eines Luftbilds oder eines besseren Tracks eine 
> Zickzackstraße gerade und korrigiere den Keuzungspunkt um etliche Meter. 
> Wenn ich die Gebäude ausgeblendet habe, sehe ich nicht, dass ich da auch 
> ein paar hätte verschieben müssen. Und schwupps, geht die Straße durchs 
> Haus oder der Postbriefkasten ist plötzlich in einem Hinterhof.

Ich bin mir nicht so sicher, ob es gut ist, Häuser und ähnliches einfach
pi x daumen zu verschieben.

> Sag jetzt nicht, man blendet keine Häuser aus, wenn man Straßenverläufe 
> korrigiert. Tut man natürlich besser nicht. Aber für jede mögliche 
> Dummheit findet sich auch ein Esel.

Und am ende stellt sich dann heraus, dass der eigene track doch nicht so
gut war...  "Die größten Kritiker der Elche / sind am Ende selber
welche."

-- 
Karl Eichwalder




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de