[Talk-de] Relationen besser als Tags?

qbert biker qbert1 at gmx.de
Mo Nov 9 17:56:05 UTC 2009


-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Sat, 07 Nov 2009 19:52:27 +0100
> Von: Tirkon <tirkon33 at yahoo.de>
> An: talk-de at openstreetmap.org
> Betreff: Re: [Talk-de] Relationen besser als Tags?


> Voraussetzung dafür ist natürlich eine sehr breite Zustimmung für ein
> neues Konzept innerhalb der Community. 

Oder eben man macht einen begrenzten Feldtest mit einem eigenen
Datensatz an dem man die Vorteile demonstrieren kann.
 
> So könnte das Umdenken der User so langsam wie erforderlich
> stattfinden und mögliche Konzeptkorrekturen am lebenden Modell erprobt
> werden. Ich denke aber mal, dass ein gutes Konzept, das dem User als
> auch dem Programmierer der Anwendungen von vielen Beschwerlichkeiten
> und Begrenzungen eines alten Konzeptes befreit und zudem
> durchsichtiger ist, dem neuen OSM die User in Scharen zutreiben würde.
> Wenn dann OSM 1.0 verwaist, dann wird die Umschaltung auf OSM 2.0
> schneller erfolgen, als mancher zu träumen gewagt hätte.

So sehe ich auch meine eigenen Arbeiten - Brainstorming für 
eine mögliche 2.0 oder irgendeine Mischform. Derzeit teste ich
mit einem Geometrielayer rum, der über das Knoten-Link-Konzept
noch hinausgeht. Ich will keine Brüecken mehr mit zig 
Einzelelementen abbilden, sondern als Objekt in Abhängigkeit
einer Kreuzung zweier Geometrieelemente. Was oben ist und was
unten und die Breite der Brücke (ein bool und ein real) reichen 
zur Beschreibung, alles andere ist geometrisch bestimmt, 
zumindest in guter Annäherung. Mal schaun obs klappt.

Gruesse Hubert

-- 
Jetzt kostenlos herunterladen: Internet Explorer 8 und Mozilla Firefox 3.5 -
sicherer, schneller und einfacher! http://portal.gmx.net/de/go/atbrowser




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de