[Talk-de] Nextbike - Position automatisch in OSM

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Mo Sep 7 19:37:26 UTC 2009


Sven Geggus schrieb:
> Tobias Wendorff <tobias.wendorff at uni-dortmund.de> wrote:
> 
>> Leider nicht, wir bräuchten aber eindeutig Interessierte, die
>> die Schwächen z.B. von OpenLayers etwas zu Gunsten von OSM entschärfen.
> 
> Welche Schwächen siehst Du bei Openlayers im Vergleich zur Google Maps API?

*Ich* ja nicht, ich habe mich da eingearbeitet. Okay, eine Schwäche sehe
ich da: das Preloading ... aber das kann ich sicherlich nicht alleine
umsetzen.

> Openlayers kann IMO einige Dinge sogar besser als die Google API. Der WMS
> Support wäre mal ein solches Beispiel. Negativ fällt mir außer der dünnen
> Doku (die aber deutlich besser geworden ist) eigentlich nur die subjektiv
> schlechtere Geschwindigkeit als bei Google ein.

Ich würde mich freuen, wenn mehr Leute ihre Umsetzungen als Examples
niederlegen. Ich meine, man kann ja sowieso einfach in den Sourcecode
von den anderen Gucken und die Sachen übernehmen, also könnte man ihn
gleich mit Anderen teilen.

> josm ist ein client für das offizielle OSM API.

Aber nicht nur. Ich zeichne z.B. mittlerweile selber lieber in JOSM
als in anderen Programmen, exportiere nach OSM, dann weiter nach
Shape oder in die PostGIS ... es bietet grundlegende Funktionen, die
man zum Digitalisieren braucht. Außerdem bringt es WMS etc. mit; dafür
muss ich keine 80-1200 MB GIS-Anwendung starten.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de