[Talk-de] Taskforce: Integration von OpenLR

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Do Sep 10 19:20:16 UTC 2009


Hallo Community,

nun, nach diesem Ausspruch von TomTom [1] müssen wir ja aktiv werden.

Schaden kann's nicht, wenn Dritte irgendwann einmal Verkehrsinfos auf
unseren Daten abbilden können. HD Traffic ist bereits kompatibel zu
OpenLR ... kostet 10 EUR im Monat. Für Vielfahrer ist es sicherlich
interessant.

Besteht Interesse, dieses Konzept in OpenStreetMap zu integrieren?
Falls ja, könnten wir ja eine Art Taskforce bilden, um die Integration
voranzutreiben: Vorgehensweise erarbeiten, Tutorials schreiben etc.

Es müssen ja auch die Anwendungen mitspielen: die Router müssen die
neuen Informationen verarbeiten können. Ich denke, das ist vielleicht
gar nicht zu falsch, da mitzuspielen. Wenn dann Nokia/NAVTEQ in zwei
Wochen auch einen eigenen "Standard" rausbringt, bewegt sich der
Markt wenigstens mal wieder ;-)

Viele Grüße
Tobias

[1] "Mit OpenLR verfolgen wir das Ziel, der Open Source-Community zu
helfen, den Nutzern standortbezogene Services anbieten zu können",
so Mark Gretton, Director of Product Engineering bei TomTom.
Quelle: winfuture.de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de