[Talk-de] Taskforce: Integration von OpenLR

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
Di Sep 15 19:14:23 UTC 2009


> Wenn wir das ganze in Relations abbilden, lässt sich das Problem
> umgehen. Da die Segmente pro System unterschiedlich ausfallen, werden
> die Relations auch unterschiedlich ausfallen.

Und wer meldet sich freiwillig das ganze auch zukünftig im Auge zu behalten 
und ständig zu fixen? Wenn ich sehe was hier tagtäglich so alles schief 
gehen kann, spare ich mir das einpflegen bei einer Lösung per Ralation 
lieber. Sowas komplexes wie diese Codes zu pflegen wird da zum Alptraum. Und 
TMC ginge ja noch, deckt es nur die wichtigsten Straßen ab. Dieses LR soll 
ja noch tiefer gehen.

Da werden Relationen verpfuscht, durcheinender geschmissen, verkehrt 
zugeordnet, Member vergessen und manche verschwindet auch ohne das einer 
etwas gemacht hat komplett. Daran ist oft nichtmal aktiv ein Unwissender 
Mapper Schuld. Da reicht schon einfaches editieren mit Potlatch. Dieser 
Editor warnt bei einigen fatalen Aktionen bis heute nicht bei Auswirkungen 
auf die Relationen und sortieren kann er gleich garnicht.

Das Konstrukt Relation ist derzeit für sowas komplexes einfach viel zu 
anfällig. Das ginge genauso in die Hose, wie Codes an eine ID binden die 
morgen schon ins Nirvana editiert sein kann.

Gruß
Mirko 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de