[Talk-de] Wanderweg-Relation

Markus liste12A45q7 at gmx.de
Fr Sep 25 00:13:03 UTC 2009


Hallo Georg,

herzlichen Dank für Deine hervorragende Analyse und Erklärung!

Ich habe die Rwelation nun mehrfach geprüft und finde alle Hin- und 
Rückswege korrekt doppelt und in der richtigen Reihenfolge.
Aber die GPX-Datei wird immer noch falsch angezeigt.

Nicht verstanden habe ich das mit den Rollen - und wann das wie wo und 
wofür funktioniert, und warum hier aber nicht:

>>> Bei Wegstücken, die zweimal vorkommen und als "Hin und als "Rück" 
>>> benutzt werden, hat es sich außerdem bewährt, ihnen jeweils die Rolle 
>>> "forward" und "backward" zu geben - dann erkennt sie auch der Analyzer 
>>> als getrennte Segmente.    
> 
> Hier liegt das Problem - das ich vorher allerdings nicht so gesehen hätte.
> (Steht aber auch in der Beschreibung zum Relation-Analyzer - man muss es 
> halt nur lesen ...)
> 
> Aber mal vorab: Der Relation-Analyzer sagt Dir doch alles, was man zur 
> Analyse braucht.
> Hier vielleicht ein paar allgemeine Tips dazu:
> 
> - Er listet die Relations-Segmente nach ihren Rollen auf,
>   er betrachtet sie also anscheinend rollenbasiert. (sic!)
> - Er sagt, dass das Segment mit der Rolle "forward" aus zwei Segmenten 
> besteht.
> - Er sagt genau, aus welchen Wegelementen (ID) die einzelnen Segmente 
> bestehen.
> - Er sagt genau, wo er die Lücke dazwischen sieht.
> 
> Ergo:
> Er möchte, das alle Wegstücke mit der Rolle "forward" ein geschlossenes 
> Segment bilden. Das habe ich vorher nicht gewußt (weil ich es nicht 
> gelesen habe!) - und sehe die Notwendigkeit hier auch noch nicht so 
> ganz, aber der Analyzer ist da halt im Beta-Stadium.
> Das gleiche gilt dann natürlich auch für "backward".
> 
> Da dies hier also nicht funktioniert

Ebenfalls nicht verstanden habe ich, was die verschiedenen Pfeile bei 
"verknüpft" bedeuten (und auch unser Stammtisch hat das nicht 
herausgefunden):

> Weitere Informationen liefert das Feld "Verknüpft":
> Hier wird angezeigt, ob das Element mit dem darunter nachfolgenden 
> Element direkt verbunden ist (Feld enthält Symbole) oder nicht (Feld 
> bleibt leer).
> Eine kontinuierlich durchgehende und komplett sortierte Relation hat 
> dann überall Symbole, bis auf das letzte Element.

Bei mir haben einige Elemente irgendwelche "Pfeile" in dieser Spalte,
andere nicht. und einige heissen auch "unbestimmt". Was immer auch das 
bedeutet.

> Ein Wanderweg hat ja aber in der Regel keine genau vorgeschriebene 
> Ablauffolge und ich glaube eher, dass dieser Wanderweg
> - keinen echten Anfangs- und Endpunkt hat
> - man auch den Rundweg alleine oder nur mit dem einen oder dem anderen 
> Abstecher gehen kann
> - das Gemeinsame also nur die Beschilderung/Bezeichnung ist

Ja, könnte man. Aber der Weg ist nur dann wirklich schön, wenn man auch 
die zwei Burgen besucht (denn dafür ist er ja angelegt worden).

> Du siehst:
> - Jedes Problem kann mehrere Lösungen haben.

Mir als Anwender würde eine einzige funktionierende reichen :-)

> Es sind halt alles Hilfsmittel, die unterstützen sollen, aber 
> letztendlich muss der Mensch sich zwischen Alternativen entscheiden.

Ich will doch nur, dass der Weg richtig angezeigt wird...

> Vielleicht solltest Du also noch jemanden Fragen, der sich auch in der 
> Praxis damit auskennt

Bei uns auf dem Stammtisch sind wir auch nicht weiter gekommen :-(

Mit ratlosem Gruss,
Markus




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de