[Talk-de] Impliziert bicycle=yes, dass die Straße nicht durch Autos befahren werden darf?

Falk Zscheile falk.zscheile at googlemail.com
Sa Dez 4 13:24:26 UTC 2010


Am 4. Dezember 2010 13:15 schrieb Stefan Keller <sfkeller at gmail.com>:
> Moment mal: Dafür gibt es doch "highway=cycleway"?
> (siehe http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:highway%3Dcycleway )
>
>> Der Vollständigkeit halber noch das Tagging für einen Weg, der nur für Fahrräder zu benutzen ist:
>>  access=no
>>  bicycle=yes/official
>>
>> Allgemeine Regel: Mit access=destination/no/* schließt man alles aus, um dann mit bicycle/motorbike/psv/hgv/*=yes die Ausnahmen zu erlauben.
>
> Zu so einer Default-Regelung mit "access=no" finde ich im Wiki nichts!
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_tags_for_routing/Access-Restrictions
>
> Fände ich auch unsinnig. [...]

Vorsicht, ihr begebt euch bei dieser Disskussion auf unsicheren Boden,
da ihr auf Basis einer bei OSM existierenden Inkonsistenz
argumentieren wollt.

Bei OSM haben wir keine klare Trennung zwischen Ausbauzustand einer
Straße und straßenverkehrsrechtlichen Regelungen, die eine Eigenschaft
eines Weges bestimmen. Es wird also immer einen Graubereich geben ob
man etwas über die access-Tags ausdrückt oder über den Straßentyp.

Gruß, Falk




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de