[Talk-de] Impliziert bicycle=yes, dass die Straße nicht durch Autos befahren werden darf?

Stefan Keller sfkeller at gmail.com
Sa Dez 4 14:01:48 UTC 2010


Danke für den Hinweis. Also ist hier mit bicycle=yes implizit ein
Ausbauzustand gemeint als Zusatztag zu highway=path?

Im Wiki (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Howto_Map_A#F ) finde
ich zu Fahrradweg:
"highway=cycleway" oder alternativ "highway=path" mit "bicycle=designated".

Daraus schliesse ich, dass genau diese beiden Tagging-Varianten die
aktuelle Antwort auf die ursprüngliche Frage ist.

-S.

P.S. Leider finde ich auch zur Inkonsitenz nichts im OSM Wiki
(beachtet das überhaupt jemand :->?).

Am 4. Dezember 2010 14:24 schrieb Falk Zscheile <falk.zscheile at googlemail.com>:
> Am 4. Dezember 2010 13:15 schrieb Stefan Keller <sfkeller at gmail.com>:
>> Moment mal: Dafür gibt es doch "highway=cycleway"?
>> (siehe http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:highway%3Dcycleway )
>>
>>> Der Vollständigkeit halber noch das Tagging für einen Weg, der nur für Fahrräder zu benutzen ist:
>>>  access=no
>>>  bicycle=yes/official
>>>
>>> Allgemeine Regel: Mit access=destination/no/* schließt man alles aus, um dann mit bicycle/motorbike/psv/hgv/*=yes die Ausnahmen zu erlauben.
>>
>> Zu so einer Default-Regelung mit "access=no" finde ich im Wiki nichts!
>> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_tags_for_routing/Access-Restrictions
>>
>> Fände ich auch unsinnig. [...]
>
> Vorsicht, ihr begebt euch bei dieser Disskussion auf unsicheren Boden,
> da ihr auf Basis einer bei OSM existierenden Inkonsistenz
> argumentieren wollt.
>
> Bei OSM haben wir keine klare Trennung zwischen Ausbauzustand einer
> Straße und straßenverkehrsrechtlichen Regelungen, die eine Eigenschaft
> eines Weges bestimmen. Es wird also immer einen Graubereich geben ob
> man etwas über die access-Tags ausdrückt oder über den Straßentyp.
>
> Gruß, Falk
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de