[Talk-de] Bundeswehr mappen?

Carsten Schönert c.schoenert at t-online.de
So Dez 5 12:33:40 UTC 2010


Tach

Am 05.12.2010 12:39, schrieb Thomas Reincke:

> Und wer Grenzen einträgt, den bekommt man wegen Landesverrat dran?

Was haben *offizielle* Grenzen mit administrativen Institutionen eines
Landes gemeinsam?
Wohl nicht mehr wie das es Sie eben gibt. Beide Sachen unterligen
unterschiedlichen Gesetzen. Und diese gilt es zu beachten.

Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen! Bitte.

> Ich würde sagen:

Da ist es wieder "Ich würde ...", entweder Du bist der Meinung oder
nicht. Ein wenig schwanger gibt es nicht.

> - alles was man auf Luftbildern zu sehen bekommt ist ok.
> - alles wo man bei einem TOT* hingelassen wird ist ok

Noch einmal, mit dem Betreten eines Gebäudes bzw. Geländes akzeptiere
ich die Bedingungen die damit verknüpft sind. Und dabei ist es egal was
für ein Gebäude/Gelände ich betrete. Für Bundesbehörden gelten dabei
besondere Bestimmungen.
Auch als Mitarbeiter in Bundesbehörden unterschreibe ich mit schöner
Regelmäßigkeit das ich sinngemäß alles sehen kann und damit auch
arbeiten muss, aber mit dem Verlassen des Geländes habe ich dieses
Wissen für mich zu bewahren.

Anders gefragt, was bringt es wenn jeder Eingang, am besten noch mit
genauer Beschreibung wozu diese Tür z.B. denn da ist, in einem Gebiet
eingetragen ist dem es vorbehalten ist das es nur bestimmte Personen
betreten können?
Muss wirklich in der Karte z.B. stehen "Werkstatt der Leopard II
Triebwerke" oder "Abstellplatz XY" stehen obwohl das keinen besonderen
näheren Wert besitzt? Oder verlangt jemand das der Router einen
besonderen POI halten Weg berechnen könnte?

Ich denke das sich hin und wieder mehr auf die Sinnhaftigkeit der
erfassten Daten besonnen werden muss, nicht jede Info die man
theoretisch eintragen kann hat auch einen Mehrwert, außer für sinnfreie
Statistikzwecke.

> 
> * Tag der Offenen Türe
>

Wir sollten uns eher auf die echten Probleme besinnen.
Aus der Diskussion von vor einigen Wochen über eine Vereinheitlichung
bzw. Aufstellung von genaueren Taggingtemplates ist ja genau genommen
nichts geworden.
[ketztermodus]
Aber die Aussage "das ist Aufgabe der Renderer" ist ja schön bequem.
[/ketztermodus]

Gruß
Carsten




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de