[Talk-de] Problem mit osm.pbf

Andre Joost Andre+Joost at nurfuerspam.de
So Dez 12 19:50:08 UTC 2010


Frederik Ramm schrieb:
> Hallo,
> 
> On 12/12/10 14:52, Andre Joost wrote:
>>> Ich habe eben mal netherlands.osm.pbf splitter zum Frass vorgeworfen:
>>> Das
>>> funktionierte ohne Probleme.
>>
>> Dann ist es wohl doch eher so, dass beim Einlesen des europe.osm.pbf
>> irgendeine Variable überläuft, noch bevor ein Filter die Daten bekommt.
>> Ist ja wohl derzeitig die einzige pbf-Datei dieser Größe. Cloudemades
>> geben ja nach wie vor nur länderweise bz2s raus.
> 
> Intern arbeite ich mit dem ganzen Planet als pbf und habe damit
> keinerlei Probleme, allerdings auf 64bit Linux.
> 

Naja, Linux ist ja auch unfair ;-)

Wenns bei dir nicht tun täte, hättest du pbf ja auch garnicht erst
rausgegeben.
Ich habe meine beschnittene eu.osm jetzt mal probehalber in die
postgres-Datenbank eingeworfen: osm2pgsql zählt genau 10.600.000 Knoten.
Das kann eigentlich kein Zufall sein.

Ich vermute mal, das irgendwo eine Variable nicht richtig deklariert
ist, und sich unter Linux implizit anders verhält als unter Windows.

Genauso wie Perl unter Linux Dateien anders (binär) öffnet als unter
Windows, scheint es da bei Java irgendwo versteckte Feinheiten zu geben.

Hier werkelt übrigens Java 6 Update 22, und das schon ne geraume Weile.

-- 
Gruß,
André Joost





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de