[Talk-de] JOSM: Source = * - Vereinfachung der Erfassung

C. Brause chr_brause at gmx.de
Di Dez 14 18:42:52 UTC 2010


Am 14.12.2010 19:24, schrieb Rainer Kluge:
> Am 14.12.2010 09:52, schrieb Georg Feddern:
>>
>> Und ganz generell:
>> Welchen Sinn / Info / Vorteil beinhaltet ein source=Bing an einem Objekt?
>>
>
> Es könnte mir zum Beispiel sagen, dass es sich lohnt, mal dort
> vorbeizufahren, um Informationen zu sammeln, die man über Bing nicht
> bekommt: Einbahnstrassen, Zugangsbeschränkungen, Beschaffenheit des
> Belags. Oder um mal zu schauen, ob die aus Bing abgeleiteten Daten
> überhaupt der Realität vor Ort entsprechen, und nicht etwa in den
> letzten Jahren ein Neubaugebiet aus dem Boden gestampft wurde.
>
> Gruß
> Axurit.
>

Demnach sollte man also das source=bing setzen, wenn es die 
ausschließliche Quelle ist? Ich hätte jetzt eher vermutet, dass 
lediglich die Lage gemeint ist.

Trage ich eine Straße ein, habe ich die Lage wahrscheinlich von nem 
Satellitenbild. Trage ich dazu access, surface und was weiß ich noch 
ein, habe ich wohl eine andere Quelle.
Egal, was ich als Quelle reinschreibe: Es wird vermutlich nicht korrekt 
sein. Wenn, dann müsste man für jeden Tag eine Quelle angeben. Dazu habe 
ich aber ehrlich gesagt keine Lust.

LG
Christian




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de