[Talk-de] JOSM: Source = * - Vereinfachung der Erfassung

UMAX974 umax974 at googlemail.com
Di Dez 14 19:00:50 UTC 2010


ich mach dass inzwischen so. source= bing and knowledge

fertig

UMAX974

Am 14.12.2010 um 19:42 schrieb C. Brause:

> Am 14.12.2010 19:24, schrieb Rainer Kluge:
>> Am 14.12.2010 09:52, schrieb Georg Feddern:
>>> 
>>> Und ganz generell:
>>> Welchen Sinn / Info / Vorteil beinhaltet ein source=Bing an einem Objekt?
>>> 
>> 
>> Es könnte mir zum Beispiel sagen, dass es sich lohnt, mal dort
>> vorbeizufahren, um Informationen zu sammeln, die man über Bing nicht
>> bekommt: Einbahnstrassen, Zugangsbeschränkungen, Beschaffenheit des
>> Belags. Oder um mal zu schauen, ob die aus Bing abgeleiteten Daten
>> überhaupt der Realität vor Ort entsprechen, und nicht etwa in den
>> letzten Jahren ein Neubaugebiet aus dem Boden gestampft wurde.
>> 
>> Gruß
>> Axurit.
>> 
> 
> Demnach sollte man also das source=bing setzen, wenn es die ausschließliche Quelle ist? Ich hätte jetzt eher vermutet, dass lediglich die Lage gemeint ist.
> 
> Trage ich eine Straße ein, habe ich die Lage wahrscheinlich von nem Satellitenbild. Trage ich dazu access, surface und was weiß ich noch ein, habe ich wohl eine andere Quelle.
> Egal, was ich als Quelle reinschreibe: Es wird vermutlich nicht korrekt sein. Wenn, dann müsste man für jeden Tag eine Quelle angeben. Dazu habe ich aber ehrlich gesagt keine Lust.
> 
> LG
> Christian
> 
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de