[Talk-de] Lizenzwechsel ohne Datenverlust + bessere Versionskontrolle + Qualität durch Sichtung

Frederik Ramm frederik at remote.org
Fr Dez 17 12:13:50 UTC 2010


Hallo,

On 12/17/10 12:38, Markus wrote:
> So erschien es mir bisher auch.
> Aber die *Koexistenz der Daten unter verschiedener Lizenz*
> ist ein grundlegend neuer Ansatz.

Eine reine Ko-Existenz der Daten kann erreicht werden, indem man beim 
Rendern auf zwei verschiedene Datenbanken zugreift, eine alte und eine 
neue. Das ist schon vor einem halben Jahr als Moeglichkeit auf den Tisch 
gebracht worden und das koennte man mit vergleichsweise geringem Aufwand 
bauen (vorallem, ohne dass dadurch an Editoren oder zentralen 
Komponenten was geaendert werden muesste).

Jede Art des Verbleibens "alter" Daten als Rohdaten in der zentralen 
Datenbank birgt die Gefahr, dass weitere davon in irgendeiner Form 
abgeleitete Daten entstehen und ist daher problematisch. Entgegen Heikos 
Darstellung waere eine solche gemischte Datenbank auch nur sehr begrenzt 
nutzbar - nimm als Beispiel meine Geofabrik-Extrakte: Die duerfte ich 
daraus schon nicht mehr produzieren, denn die ODbL-Anteile darin wuerden 
die Veroeffentlichung des gesamten Extrakts unter ODbL erfordern, was 
wiederum den CC-BY-SA-Anteilen unrecht taete.

Die gemischte Datenbank waere ausschliesslich zur Produktion von Werken, 
die selbst keine Datenbanken sind, geeignet - und diese koennten relativ 
einfach, wie oben skizziert, auch ohne eine Durchmischung der Daten 
produziert werden.

> Jede Lösung, die den Schaden minimiert ist Gold wert.

Jede Loesung, die den Lizenzwechsel *noch* weiter hinauszoegert, kostet 
aber auch Nerven. Das muss man gegeneinander aufwiegen. Heikos "Loesung" 
ist ein grosser Wurf, der alles in allem hunderte von 
Programmierer-Manntagen verschlingen wuerde. *Wenn* sich denn jemand 
findet, der das alles umsetzen will. Woran hier zunaechst gearbeitet 
werden muesste, ist, das Konzept klar und einfach darzustellen, 
Mitstreiter zu werben, Prototypen zu basteln und so weiter.

Bye
Frederik




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de