[Talk-de] Lizenzwechsel ohne Datenverlust + bessere Versionskontrolle + Qualität durch Sichtung

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
Sa Dez 18 00:58:08 UTC 2010


Am 17.12.2010 13:02, schrieb Andreas Perstinger:
> Koexistenz ist aber nicht möglich. Beispiel: Eine Strasse ist ccbysa ->
 > in der ODbL-Datenbank kann dann diese Strasse nie aufscheinen,
> ansonsten wären wir wieder bei a) oder b).

Richtig, a) heißt die Lösung, dass die Straße auch in planet-odbl.osm
auftauchen könnte, weil ein Mapper per Klick bestätigt, er könnte
die Straße jederzeit unter ODBL neu mappen, wenn er nur wollte.

> Generell denke ich, dass die Daten überhaupt nicht trennbar sind.
> Du kannst ja auch in einem Bild nicht einfach einen Strich/Pixel
> anders lizenzieren als einen zweiten Strich/Pixel.
 > Das Bild existiert nur als Ganzes und genauso sehe ich unsere Datenbank an.

In der Wikipedia stehen durchaus viele doppelt lizenzierte Bilder
und der Screenshot einer Wikipedia-Seite kann eine bunte Mischung
aus sortenrein lizenzierten Texten mit einer bunten Mischung an
Bildlizenzen haben.
Und auch die ODBL wurde ja explizit dazu geschaffen, um bei der
Mischung unterschiedlich lizenzierter Daten weniger Probleme zu haben.
Lizenzen mischen muss als nichts per se unmögliches sein.
Dazu will ich erst mal Meinungen hören von Leuten, die an diese
Frage rangehen mit der Motivation, für eventuell auftauchende Probleme
Lösungne zu finden. Reine Bedenkensuchermeinungen, die dann gleich
alles wieder zerreden, interessieren mich weniger ...

> Man kann sich generell fragen, welche Daten an sich überhaupt mit ccbysa
 > (also mittels copyright/Urheberrecht) geschützt sind.
 > Da bin ich aber der Meinung, dass das nur sehr
> wenige Teile in OSM sind. Mich würde daher interessieren,
> was ihr überhaupt als urheberechtlich geschützt anseht:
> Ist die Lage einer Strasse geschützt, ihr Name, der Umriss eines
> Hauses,Waldes,...?

Vermintes Diskussionsgelände ;-)

Gruß Mueck





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de