[Talk-de] Integer-Ueberlauf von IDs - Wann zu erwarten?

Florian Lohoff f at zz.de
Di Dez 21 10:30:09 UTC 2010


On Mon, Dec 20, 2010 at 10:31:48PM +0100, Georg Feddern wrote:
> lokalen Speichern und Wiedereinlesen werden ja doch wieder IDs benötigt.
> Es könnte zwar eine andere, unabhängige ID sein, dann aber wäre die  
> gespeicherte Datei wiederum nicht mehr zur (*.osm) kompatibel.
> (Alternativ - wer wird schon die halbe Welt nocheinmal und gleichzeitig  
> erzeugen - dürfte auch ein oberer Teilbereich der unsigned IDs reichen -  
> aber solche Überlegungen gingen schon zu oft schief (640k RAM, 2stellige  
> Jahreszahlen etc.)

Es ist kleinkram einfach anstatt id in die osm files ein nid zu schreiben
und einfach mal einen konsenz zu schaffen wie das so aussehen koennte.

Nur weil das immer so war heisst das nicht das es so bleiben muss
oder gut so ist ...

Flo
-- 
Florian Lohoff                                                 f at zz.de
                 Professionell gesehen bin ich zu haben ....
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 827 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20101221/a85736a5/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de