[Talk-de] unechte Einbahnstraße

Bernd Raichle bernd at dante.de
Di Jul 13 13:53:37 UTC 2010


On Tuesday, 13 July 2010 13:32:51 +0200,
Martin Simon <grenzdebil at gmail.com> writes:
 > Am 13. Juli 2010 00:58 schrieb Dimitri Junker <OSM at dimitri-junker.de>:
 > > Hallo,
 > >
 > > Man könnte ja auch eine Turn-Restriction
 > >
 > > restriction=no_entry einführen, allerdings müßte dann als from eine node
 > > akzeptiert werden, bisher scheint nur way vorgesehen zu sein.
 > 
 > Man könnte auch einfach das Mitglied "from" weglassen, dann hätte man
 > mit "nicht (von angrenzenden Ways aus) über diesen Node(via) auf
 > diesen Way(to)" genau die Aussage, die der Realität entspricht("dieses
 > Zeichen darf in diese Richtung nicht überfahren werden.").
 > 
 > Ein Router kann dann einfach die Einfahrt von sämtlichen anderen Ways,
 > die über den "via" Node laufen, auf den "to" Way untersagen.

Mmmh, fuer die "unechten" Einbahnstrassen reicht doch sogar ein
einfaches Attribut auf dem Way aus, wenn dieses abhaengig von der
Fahrtrichtung angegeben wuerde.

Beispiel mit einem fiktiven Tag "blocked":

  blocked:forward  = at_begin   ... keine Einfahrt in den Weg am ersten Knoten
  blocked:backward = at_end     ... keine Einfahrt in den Weg am letzten Knoten

  blocked:forward  = at_end     ... keine Ausfahrt aus dem Weg am letzten Knoten
  blocked:backward = at_begin   ... keine Ausfahrt aus dem Weg am ersten Knoten

Beim Umdrehen des Weges muesste man :forward <-> :backward _und_ die
Werte at_begin <-> at_end austauschen, damit es wieder stimmt.  Aus
dem Grund habe ich es nicht eingesetzt.

Gruss,
  -bernd




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de