[Talk-de] Lizenzwechsel-Bauchscmerzen

Christian Schmitt schmittrich at yahoo.de
Mi Jul 21 21:05:09 UTC 2010


Hallo,


Am 21.07.2010 um 21:20 schrieb M∡rtin Koppenhoefer:

> Am 18. Juli 2010 12:03 schrieb Christian Schmitt <schmittrich at yahoo.de>:
>> Ich persönlich finde es nicht dramatisch, dass unsere Datenbank frei verfügbar ist wie Wasser, Sand oder Luft. Ob mit oder ohne Quellenangabe, wen juckt es letztlich? Die Daten sind frei, das ist doch das Tolle daran. Solange dieser Freiheit keine ernstliche Gefahr droht, wo liegt dann das eigentliche Problem?
> 
> 
> Ich hoffe, dass unsere Daten freier sind als Wasser und Sand, und auch
> die Luft ist zwar üblicherweise frei, aber nicht überall auch gut.
> Damit unsere Daten langfristig frei bleiben, und von einer aktiven
> Community gepflegt werden, finde ich eine Quellenangabe das mindeste,
> was man als Projekt fordern sollte.

Was könnte konkret passieren wenn die Quellenangabe nicht verpflichtend ist? Ich sehe es momentan nicht - bitte hilf mir auf die Sprünge.



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de