[Talk-de] das Problem mit backward-forward und left-right - neues Datenmodell nötig!?

M∡rtin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
So Jul 25 01:51:00 UTC 2010


Am 21. Juli 2010 04:37 schrieb Tirkon <tirkon33 at yahoo.de>:
> Das Auflösen der Fahrspuren in Linienbündel würde den Großteil von
> richtungsabhängigen Tags und Relationen obsolet machen.
>
> Dennoch: Ich halte eine Einführung ohne dazugehörigen grafischen
> Editor, mit dem man die Linien zusammmenklicken kann, für
> problematisch, da dann OSM nur noch von wenigen Spezialisten editiert
> werden kann.


Das halte ich für ein Gerücht. Vieles würde durch explizite Ways und
Areas für Spuren und Flächen einfacher, transparenter und
übersichtlicher werden. Auch Anfänger würden davon profitieren.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de