[Talk-de] Cycleways - oftmals falsch getaggt

Sarah Hoffmann lonvia at denofr.de
Do Apr 28 09:41:51 UTC 2011


On Thu, Apr 28, 2011 at 10:55:23AM +0200, Martin Simon wrote:
> Am 28. April 2011 09:16 schrieb Sarah Hoffmann <lonvia at denofr.de>:
> > Dir wuerde ja auch nie im Leben
> > einfallen, residental und motorway auf die gleiche Weise darzustellen,
> > weil es ja beides Strassen sind und jeder Fahrer selbst wissen muss,
> > ob er sie benutzen will.
> 
> Mir würde auch nicht einfallen, auf die Autobahn mit dem Fahrrad
> aufzufahren oder mit 120 km/h durch eine Wohnstraße zu heizen, nur
> weil sie in einer Karte auch "blau" dargestellt wird.

Dir würde aber auch nie einfallen, Wohnstrasse und Autobahn in die
gleiche Kategorie highway=street zu packen.

> > Ehrlich gesagt ist es mir ziemlich egal, wie die path-Diskussion in
> > Deutschland am Ende ausgeht. Aber wenn du jemals in die Schweiz oder
> > nach Oesterreich kommst, wuerde ich dich doch bitten, die etablierten
> > Konventionen zu beachten, die eben besagen, dass highway=footway oder
> > *=designated fuer Bergwege ein NO-GO ist. Die lokalen Mapper haben
> > sich etwas dabei gedacht.
> 
> Ich möchte euch im Gegenzug bitten, nicht Implikationen wie "ist ein
> Gebirgsweg", "ist unbefestigt" oder gar "ist gefährlich" in "path" zu
> setzen, die dieses definitiv nicht enthält.

Diese Implikation wollte ich auch gar nicht machen. Boris' Aussage war,
dass Bergwege keine Fusswege sind. highway=footway
impliziert, dass der Weg für alle Fussgänger nutzbar ist, und das ist
schlicht und ergeifend falsch für Bergwege. Umgekehrt habe ich aber
nicht behauptet, dass highway=path jetzt nur noch fuer gefaehrliche
Trampelpfade im Gebirge gilt. Da hast du zuviel hineininterpretiert.
Ich sehe die Definition von path eben als "irgendwas,
von unbestimmten Ausbaugrad, tendenziell eher ungeeignet fuer 
mehrspurige Fahrzeuge und fuer alle anderen Fortbewegungsarten mit
Vorsicht zu geniessen". Das schliesst Bergwege ohne Zweifel ein.
Aber natürlich ist ohne Zusatztag nicht ausgeschlossen, dass highway=path
irgendetwas anderes als ein Bergweg ist.

Ich stimme dir völlig zu, dass weitere Eigenschaften wie die 
Gefährlichkeit, erlaubte Nutzung (Bergwege mit bicycle=yes sind
hier keine Seltenheit) etc. dann in Zusatztags gehören. 

Gruss

Sarah




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de