[Talk-de] Auswertung der ersten Reaktionen auf Lizenzwechsel Phase 3

Frederik Ramm frederik at remote.org
Fr Apr 29 18:42:13 UTC 2011


Hi,

Henning Scholland wrote:
> Kann man es denn irgendwo Schwarz auf Weiß lesen, dass eine Garmin-Karte 
> keine Datenbank im Sinne der Lizenz ist?

Nein - weder, dass sie keine ist, noch dass sie eine ist. Ich hatte ja 
gesagt, dass das noch so ein etwas unklarer Punkt ist. Das Problem mit 
einer Garminkarte ist, dass sie von der Technik her nach saemtlichen 
Regeln der Kunst eben gerade eine Datenbank ist (waere es ein offenes 
Format, so wuerden Garminkarten z.B. als sqlite-Files ausgeliefert 
werden oder sowas). Andererseits ist sie in der Anwendung - das legt 
schon der Name "Karte" nahe - eben keine Datenbank.

Die OSMF will da gemeinsam mit der Community Regeln festlegen. Im 
Augenblick sieht die Regel so aus:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Open_Data_License/Produced_Work_-_Guideline

"If it was intended for the extraction of the original data, then it is 
a database and not a Produced Work. Otherwise it is a Produced Work."

Das ist leider nicht besonders hilfreich. Ich denke, der Fall 
Garmin-Karte muss da noch genauer diskutiert werden. Ich neige 
eigentlich eher zu der Interpretation, das eine Garmin-Karte keine 
Datenbank im Sinne der ODbL ist.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de