[Talk-de] Bericht von der Intergeo

Markus liste12A45q7 at gmx.de
Sa Okt 1 18:48:33 UTC 2011


Hallo Frederik,

Danke für Deinen informativen Bericht!

Weil wir am Montag den Stand von OpenSeaMap aufbauen mussten, konnten 
wir leider nicht wie geplant am Barcamp teilnehmen. Wir fürchteten, dass 
deswegen vielleicht nur eine Handvoll Teilnehmer dort sein werden.
Umso mehr freue ich mich, dass etwa 40 Personen aus Forschung und 
Verwaltung gemeinsam über OpenData und OSM nachgedacht haben.

Auf dem Stand von OpenSeaMap waren wir zu viert: Olaf, Doris, Clement 
und ich. Dass wir einen eigenen Stand hatten lag daran, dass zum 
Zeitpunkt unserer Planung keiner uns so recht sagen konnte, wie das mit 
dem OSM-Stand laufen wird. Also haben wir uns selbst darum gekümmert 
(wir mussten dann aber auch alles selbst organisieren, vom Stand, über 
den Strom und das Internet bis zur Verpflegung, und haben die anderen 
deswegen schon ein bisschen beneidet).
Gelungen fand ich das "cross selling": durch die zwei Standorte in zwei 
Hallen konnten wir uns die Besucher gegenseitig vermitteln und so 
zeigen, wie Synergie und Vernetzung in OSM funktioniert.

Die Besucher an unserem Stand kann man in drei Gruppen beschreiben:
Die einen wollten einfach wissen, wie man Daten einträgt und wie man die 
Karte auf dem Schiff und zuhause nutzen kann.
Eine zweite Gruppe verfügte über Daten und überlegten, wie sie diese mit 
uns teilen können.
Die dritte Gruppe hatte Anwendungs-Ideen, -Wünsche oder Angebote.
Zwischen den Gruppen gab es auch viele Überschneidungen: Datenbesitzer 
überlegten sich Anwendungen, aus denen Synergien entstehen könnten.
Wir hatten auch interessante Kontakte zu Behörden, Universitäten, Firmen 
und Organisationen.

Insbesondere beim Thema Wassertiefen hatten wir spannende Kontakte, die 
uns deutlich weiterbringen können. Die Hauptarbeit beginnt nach der 
Messe: aus Kontakten Nägel mit Köpfen machen. Wir werden berichten.

Gruss, Markus




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de