[Talk-de] Rechte der OSMF

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
So Aug 26 20:04:31 UTC 2012


Am 26. August 2012 17:33 schrieb Florian Lohoff <f at zz.de>:
> Gibts ein Protokoll dieser Sitzung aus dem das hervorgeht und basierend
auf welchen Fakten dieser Auschluss geschehen ist?


Da ich gerade im Urlaub bin hatte ich nicht alles verfolgt in letzter
Zeit, daher war mir zunächst der Beitrag auf der OSMF-ML entgangen,
der sich damit beschäftigt. Mittlerweile habe ich den auch zur
Kenntnis genommen und poste das mal hier zur Vollständigkeit:
http://lists.openstreetmap.org/pipermail/osmf-talk/2012-August/001666.html

Ein Sitzungsprotokoll ist das allerdings auch nicht, ob es das schon
gibt oder noch geben wird weiss ich nicht.


> Ansonsten finde ich den Kommentar völlig unzureichend und vor allem
> "who’s membership fee were paid for by a third party" finde ich als
> Ausschlusskriterium absolut daneben. Das würde ja bedeuten das nur
> wohlhabende das passive Wahlrecht bekämen.


+1, ich denke auch, dass es keine Rolle spielen sollte, wer den
Mitgliedsbeitrag bezahlt, insbesondere wenn es keine Firma ist, die
das für ihre Angestellten tut (da könnte man die Gefahr sehen, dass
die Firma versucht, über ihre Mitarbeiter überproportional Einfluss zu
nehmen). Es wird hierzulande gerne so gesehen, als wären 18 EUR kein
großer Deal für niemanden, aber es gibt durchaus Leute, für die ist
das nicht wenig Geld (ob die allerdings dann Zeit und Mittel haben,
sich bei OSM zu beteiligen, weiss ich andererseits auch nicht).

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de